Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

28.06.2016, 20:35 Uhr | dpa

Fußball: Hulk wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG. Hulk wechselt von Russland zu einem chinesischen Club.

Hulk wechselt von Russland zu einem chinesischen Club. Foto: Anatoly Maltsev. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Hulk wechselt für rund 55 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG in die chinesische Liga, bestätigte der russische Verein der Agentur Tass zufolge.

Der 29-Jährige absolviere am Mittwoch einen Medizintest bei der Mannschaft des schwedischen Trainers Sven-Göran Eriksson, sagte ein Zenit-Sprecher. Hulks Vertrag bei Pokalsieger St. Petersburg läuft noch bis 2019. Der Brasilianer war 2012 vom FC Porto nach Russland gewechselt. Zenit zahlte damals für Hulk und den Belgier Axel Witsel von Benfica Lissabon insgesamt mindestens 80 Millionen Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal