Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Barça muss wegen misslungenen Geschäfts 47 Millionen zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Barça muss wegen misslungenen Geschäfts 47 Millionen zahlen

05.07.2016, 17:11 Uhr | dpa

Fußball: Barça muss wegen misslungenen Geschäfts 47 Millionen zahlen. Der FC Barcelona ist wegen eines misslungenen Geschäfts zu einer Geldstrafe von 47 Millionen Euro verklagt worden.

Der FC Barcelona ist wegen eines misslungenen Geschäfts zu einer Geldstrafe von 47 Millionen Euro verklagt worden. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Harter finanzieller Schlag für den FC Barcelona: Wegen eines misslungenen Geschäfts muss der spanische Fußballmeister 47 Millionen Euro an eine Immobiliengesellschaft zahlen.

Man erwäge allerdings eine Anfechtung des entsprechenden Schiedsspruchs, sagte der Sprecher des Clubvorstandes, Josep Vives, nach spanischen Medienberichten in Barcelona.

Es geht den Angaben nach um den Verkauf eines 10 000 Quadratmeter großen Grundstücks in Can Rigalt westlich von Barcelona durch den Verein an die Immobiliengesellschaft Inmobiliaria Mar im Jahr 2005. Das Geschäft, für das Barça 35,4 Millionen Euro bekam, sei an Klauseln gebunden gewesen, die der Verein nicht erfüllt haben soll.

Nach dem Schiedsspruch wird das Geschäft jetzt deshalb annulliert. Der Club von Weltfußballer Lionel Messi und des deutschen Torhüters Marc-André ter Stegen bekommt das Grundstück zurück, muss im Gegenzug aber den erhaltenen Kaufpreis mit Zinseszins zurückzahlen: Insgesamt 47 Millionen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal