Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Serie A: Sami Khedira feiert Traumeinstand für Juventus Turin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rüdiger gewinnt mit AS Rom  

Khedira mit Traumeinstand für Juve

22.08.2016, 11:08 Uhr | sid

Serie A: Sami Khedira feiert Traumeinstand für Juventus Turin. Erstes Spiel, erster Sieg: Sami Khedira feiert mit Juventus Turin einen erfolgreichen Liga-Start. (Quelle: imago)

Erstes Spiel, erster Sieg: Sami Khedira feiert mit Juventus Turin einen erfolgreichen Liga-Start. (Quelle: imago)

Traumeinstand für Weltmeister Sami Khedira in die italienische Serie A mit Juventus Turin: Der EM-Teilnehmer erzielte beim 2:1 (1:0) gegen den AC Florenz das Führungstor (37. Minute) für die alte Dame. Neuzugang Gonzalo Higuain markierte in der 75. Minute das entscheidende 2:1.

Khedira feierte sein erstes Saisontor überschwänglich. "Forza Juve! Ein erfolgreicher Saisonstart, weiter so", twitterte der 29-Jährige. Lob erntete Khedira von den Gazetten aufgrund seiner Spielübersicht.

"Er ist der beste Juve-Spieler, was Intelligenz und Taktik betrifft. Er ist er stille Herr des Mittelfelds", urteilte die "Gazzetta dello Sport". "Khedira ist zwar noch nicht in Topform, er steckt aber Qualität und Intelligenz in all seinen Bemühungen", resümierte "La Repubblica" etwas zurückhaltender.

Der für 90 Millionen Euro vom SSC Neapel geholte Higuain, dem Gewichtsprobleme und Trainingsrückstand nachgesagt worden waren, wurde in der 66. Minute für den ehemaligen Bundesliga-Profi Mario Mandzukic eingewechselt. Der Argentinier traf neun Minuten nach seiner Einwechslung zum 2:1, nachdem Nikola Kalinic (70.) für die Fiorentina ausgeglichen hatte. "Mich machen die Sympathien der Tifosi glücklich", sagte der Gaucho.

Die italienischen Medien wirkten besänftigt. "Higuain genügen neun Minuten, um Florenz zu versenken und die Herzen der Juve-Fans zu erobern", kommentierte Gazzetta dello Sport. "Juve spielt eine Symphonie. Die Meister sind zurück", schrieb Tuttosport. Coach Massimiliano Allegri war ebenfalls zufrieden. "Higuain kennt die Kunst, Treffer zu erzielen. Er ist zwar nicht in Topform, doch wenn er den richtigen Ball bekommt, ist er nicht zu stoppen", sagte der Trainer.

Zuvor hatte der AS Rom ohne den verletzten deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger das Eröffnungsspiel klar für sich entschieden. Die Römer gewannen im heimischen Stadio Olimpico gegen Udinese Calcio 4:0 (0:0). Diego Perotti (65., 75.) traf für den Vizemeister von 2015 jeweils per Foulelfmeter, zudem waren der ehemalige Bundesliga-Profi Edin Dzeko (82.) sowie Mohamed Salah (84.) erfolgreich. Mit dem höchsten Sieg am ersten Spieltag übernahm der AS Rom automatisch die Tabellenführung.

Stadtrivale Lazio Rom siegte 4:3 (3:0) bei Atalanta Bergamo. Der Ex-Dortmunder Moritz Leitner saß nur auf der Bank. Ein teilweise spektakuläres Spiel sahen auch die Zuschauer in Mailand, wo der AC im ersten Spiel unter Cheftrainer Vincenzo Montella 3:2 (1:0) gegen den FC Turin gewann. Der Kolumbianer Carlos Bacca erzielte alle drei Tore. Dagegen verlor Stadtrivale Inter Mailand das erste Liga-Spiel unter dem neuen Coach Frank de Boer 0:2 (0:0) bei Chievo Verona.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal