Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Barcelona erledigt gegen Bilbao seine Pflicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ter Stegen mit Pass-Rekord  

Barcelona erledigt gegen Bilbao seine Pflicht

30.08.2016, 08:34 Uhr | sid

Primera Division: Barcelona erledigt gegen Bilbao seine Pflicht. Barcelonas Lionel Messi im Zweikampf mit Bilbaos Ander Iturraspe. (Quelle: imago/Agencia EFE)

Barcelonas Lionel Messi im Zweikampf mit Bilbaos Ander Iturraspe. (Quelle: Agencia EFE/imago)

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat ein erfolgreiches Comeback im Tor des FC Barcelona gefeiert. Bei seinem ersten Spiel als Nummer eins im Kasten des spanischen Meisters setzte sich Barca mit 1:0 (1:0) bei Athletic Bilbao durch. Allerdings verletzte sich Superstar Lionel Messi.

Der Weltfußballer wird vielleicht nicht an den kommenden beiden WM-Qualifikationsspielen seiner Nationalmannschaft teilnehmen können. Er habe sich an der linken Achillessehne verletzt, teilte der FC Barcelona mit. Messi werde zwar zur argentinischen Mannschaft fahren, sein Einsatz hänge aber von der Entwicklung seiner Verletzung ab.

Messi und Suarez ohne Glück im Abschluss

Das Siegtor für die Gäste erzielte Ivan Rakitic (21.). Messi und Luis Suarez fehlten hingegen mitunter Zentimeter zu weiteren Treffern, beide vergaben gleich mehrere Großchancen. Ein anderes Highlight des Abends war darüber hinaus ein traumhafter Flügelwechsel von Messi.

Die Katalanen verpassten aber am zweiten Spieltag der Primera Division den Sprung an die Tabellenspitze.

Torwart ter Stegen mit Pass-Rekord

Marc-André ter Stegen stellte in der Partie einen Passrekord für Keeper in der Primera Division auf. Er verzeichnete 51 Pässe.

Immer wieder suchten die Barca-Mitspieler ihren Schlussmann und bezogen ihn mit Rückpässen in die Partie mit ein. Barca-Coach Luis Enrique war sehr zufrieden: "Ter Stegen ist kaltblütig, er ist halt ein Deutscher. Das ist eine seiner Stärken."

"Es ist nicht so einfach, kurze Pässe hinten herauszuspielen", sagte ter Stegens selbst, "und für mich war es das erste Spiel nach meiner Verletzung, das macht es noch schwieriger. Ich denke, beim nächsten Spiel werde ich mehr Vertrauen in mein Spiel und mein Knie haben." Der Keeper hatte bislang wegen einer Knieverletzung pausiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal