Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: FC Liverpool dreht Partie in Swansea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chelsea beendet Negativserie  

FC Liverpool dreht Partie in Swansea

01.10.2016, 16:45 Uhr | dpa, sid

Premier League: FC Liverpool dreht Partie in Swansea. Die Liverpool-Spieler feiern mit Torschütze Roberto Firmino (3. von re.) dessen 1:1. (Quelle: Reuters)

Die Liverpool-Spieler feiern mit Torschütze Roberto Firmino (3. von re.) dessen 1:1. (Quelle: Reuters)

Für Jürgen Klopp und den FC Liverpool läuft es in der Premier League weiterhin wie geschmiert. Die Reds siegten auch bei Swansea City mit 2:1 (0:1) und feierten so den vierten Erfolg in Serie.

Zunächst hatte Leroy Fer sein Team aus Swansea in der achten Minute in Führung gebracht. Nach einer Ecke überwand er den deutschen Liverpool-Keeper Loris Karius. Dessen Mannschaft tat sich größtenteils gegen den Tabellen-17. schwer.

Doch dank dem ehemaligen Hoffenheimer Roberto Firmino (54. Minute) und James Milner (84.) per Foulelfmeter drehte das Klopp-Team die Partie.

Matip in Startelf, Can auf der Bank

In der Startelf setzte Trainer Klopp unter anderem auch auf den ehemaligen Schalker Joel Matip. Der deutsche Nationalspieler Emre Can saß in Swansea hingegen nur auf der Bank. Mittelfeldspieler Adam Lallana musste schon nach 23 Minuten wegen einer Verletzung ausgewechselt werden.

In der Tabelle klettert Liverpool damit vorerst auf Platz zwei. Auf Rang sechs verbesserte sich Ex-Meister FC Chelsea. Nach drei Spielen ohne Sieg gelang den Blues bei Hull City ein 2:0 (0:0).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal