Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Nizza bleibt in Frankreich Spitzenreiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nizza bleibt in Frankreich Spitzenreiter

02.10.2016, 19:17 Uhr | dpa

Fußball: Nizza bleibt in Frankreich Spitzenreiter. Nizzas Mario Balotelli sorgte wieder für die Schlagzeilen.

Nizzas Mario Balotelli sorgte wieder für die Schlagzeilen. Foto: Sebastien Nogier. (Quelle: dpa)

Nizza (dpa) - Dank Skandalstürmer Mario Balotelli hat Schalkes Europa-League-Gegner OGC Nizza die Tabellenführung in der französischen Ligue 1 erfolgreich verteidigt.

Der Italiener erzielte den späten Siegtreffer für die Mannschaft des früheren Bundesliga-Trainers Lucien Favre zum 2:1 (1:0) gegen den FC Lorient. Nizza weist nun 20 Punkte auf, dahinter folgen Bayer Leverkusens Champions-League-Kontrahent AS Monaco (19) und Serienmeister Paris Saint-Germain (16).

Balotelli traf in der 86. Minute zum Sieg, in der Schlussminute sah der Stürmer aber noch die Gelb-Rote Karte. Zuvor hatte Benjamin Moukandjo (61.) die erstmalige Nizza-Führung durch Ricardo Pereira (11.) ausgeglichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal