Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Sportdirektor Sabatini muss AS Rom verlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Sportdirektor Sabatini muss AS Rom verlassen

06.10.2016, 20:17 Uhr | dpa

Fußball: Sportdirektor Sabatini muss AS Rom verlassen. Walter Sabatini muss den AS Rom verlassen.

Walter Sabatini muss den AS Rom verlassen. Foto: Claudio Peri. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom hat sich von seinem Sportdirektor Walter Sabatini getrennt.

Beide Seiten hätten sich einvernehmlich auf ein Ende der Zusammenarbeit geeinigt, teilte der Club des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger mit. "Ich möchte Walter Sabatini danken für das, was er für den Club getan hat, und für seine Hingabe", sagte Präsident James Pallotta. Sabatini hatte fünf Jahre lang für die Roma gearbeitet, zuletzt hatte es Unstimmigkeiten zwischen dem Verein und dem 61-Jährigen gegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal