Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Real bleibt nach Ronaldo-Gala Tabellenführer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

CR7 trifft dreifach  

Real Madrid bleibt nach Ronaldo-Gala an der Spitze

29.10.2016, 18:53 Uhr | sid, dpa

Fußball: Real bleibt nach Ronaldo-Gala Tabellenführer. Real Madrids Cristiano Ronaldo erzielte gegen Alaves drei Tore.

Real Madrids Cristiano Ronaldo erzielte gegen Alaves drei Tore. Foto: Adrian Ruis Del Hierro. (Quelle: dpa)

Real Madrid hat dank einer Gala-Vorstellung von Europameister Cristiano Ronaldo die Tabellenführung in der spanischen Meisterschaft erfolgreich verteidigt. Der Rekordchampion gewann am 10. Spieltag bei Aufsteiger CD Alaves 4:1 (2:1), Ronaldo erzielte einen Dreierpack.

Alaves war durch den früheren Kölner Bundesligaprofi Deyverson in der siebten Minute in Führung gegangen. Zehn Minuten später unterlief dem Brasilianer aber ein Handspiel im eigenen Strafraum. Cristiano Ronaldo nutzte den fälligen Strafstoß zum Ausgleich. In der 33. Minute gelang dem portugiesischen Nationalmannschaftskapitän die erstmalige Führung des Champions-League-Siegers, bei dem Weltmeister Toni Kroos von Anfang bis Ende auf dem Platz stand.

Nachdem Ronaldo in der 78. Minute mit einem Strafstoß gescheitert war, sorgten Morata in der 84. Minute und wiederum Ronaldo selbst (88.) für den klaren Sieg von Real, das am Dienstag in der Königsklasse bei Legia Warschau antreten muss. CR7 stockte sein Saisontrefferkonto auf fünf Tore auf.

Barcelona mit Zittersieg

Trotz einer enttäuschenden Leistung hielt der FC Barcelona Anschluss an den Spitzenreiter. Die Katalanen mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen kamen zu einem glücklichen 1:0 (0:0)-Erfolg beim sieglosen Schlusslicht FC Granada. Mit 22 Punkten liegt der Titelverteidiger zwei Zähler hinter Real. Rafinha erzielte in der 48. Minute den einzigen Treffer der Partie.

Reals Stadtrivale Atlético Madrid (21), der 4:2 gegen den FC Málaga gewann, und der FC Sevilla (21), der nur 1:1 bei Sporting Gijon spielte, folgen auf den Plätzen drei und vier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal