Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: FC Chelsea glänzt; Manchester City daheim wieder nur remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ManCity daheim wieder nur remis  

FC Chelsea übernimmt die Tabellenführung

06.11.2016, 12:56 Uhr | sid

Premier League: FC Chelsea glänzt; Manchester City daheim wieder nur remis. Chelseas Eden Hazard feiert einen seiner Treffer gegen Everton.  (Quelle: Reuters)

Chelseas Eden Hazard feiert einen seiner Treffer gegen Everton. (Quelle: Reuters)

Der FC Chelsea hat in der englischen Premier League am elften Spieltag zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Die Blues gewannen zu Hause mit 5:0 (3:0) gegen den FC Everton und lösten mit 25 Punkten Manchester City mit Teammanager Pep Guardiola an der Spitze ab.

Eden Hazard (19./56. Minute), Marcos Alonso (20.), Diego Costa (42.) und Pedro (65.) sorgten für die Entscheidung zugunsten der starken Chelsea-Elf.

Gündogan in der 75. Minute ausgewechselt

Dagegen spielte ManCity zum dritten Mal in Folge zu Hause nur 1:1. Ein Last-Minute-Gegentor sorgte für das 1:1 (1:0) gegen den FC Middlesbrough. Torjäger Sergio Agüero (43.) auf Vorarbeit von Ex-Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne hatte das 1:0 erzielt, Maarten De Roon (90.+1) traf zum späten Ausgleich für Boro.

ManCity, das mit Nationalspieler Ilkay Gündogan in der Anfangsformation antrat, hat jetzt 24 Punkte auf dem Konto. Der Ex-Schalker Leroy Sané saß auf der Bank. Gündogan wurde in der 75. Minute ausgewechselt.

Arsenal und Liverpool können vorbeiziehen

Die ManCity-Verfolger FC Arsenal und FC Liverpool (jeweils 23) sind erst am Sonntag im Einsatz und können an Chelsea und den Citizens vorbeiziehen. Die Gunners treffen im Londoner Derby auf Tottenham Hotspur, Liverpool hat ebenfalls Heimrecht gegen den FC Watford. Rekordmeister Manchester United gastiert bei Swansea City.

Schlusslicht Sunderland gewinnt

West Ham United kam derweil gegen Stoke City über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus. Das Führungstor der Hammers durch Michail Antonio (65.) beantwortete Bojan Krkic (75.) mit dem Ausgleich.

Der FC Burnley bezwang Crystal Palace 3:2 (2:0). Der AFC Bournemouth unterlag dem Tabellenletzten FC Sunderland 1:2 (1:1).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017