Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Juventus Turin festigt ohne Khedira Tabellenspitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Juventus Turin festigt ohne Khedira Tabellenspitze

06.11.2016, 22:49 Uhr | dpa

Fußball: Juventus Turin festigt ohne Khedira Tabellenspitze. Mario Mandzukic (vorn) erzielt den Auftakttreffer für Juve im Spiel bei Chievo Verona.

Mario Mandzukic (vorn) erzielt den Auftakttreffer für Juve im Spiel bei Chievo Verona. Foto: Simone Venezia. (Quelle: dpa)

Verona (dpa) - Tabellenführer Juventus Turin hat in der italienischen Serie A ohne den geschonten Sami Khedira seinen dritten Sieg in Serie gefeiert. Die Bianconeri gewannen am Sonntag 2:1 (0:0) bei Chievo Verona.

Juve festigte mit dem Erfolg am zwölften Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft die Tabellenführung. Die AS Rom gewann mit Nationalspieler Antonio Rüdiger gegen den FC Bologna 3:0 (1:0) und ist weiter Zweiter. Der Dritte AC Mailand schlug Abstiegskandidat US Palermo 2:1 (1:0).

Champions-League-Teilnehmer SSC Neapel verlor durch ein 1:1 gegen Lazio Rom etwas den Anschluss. Neapel rutschte mit 21 Zählern auf den sechsten Tabellenrang ab. Lazio bleibt weiter Vierter.

Juve tat sich im 600. Serie-A-Spiel von Kapitän Gianluigi Buffon trotz zahlreicher Chancen lange schwer, bis Mandzukic zu Führung traf (53.). Sergio Pellissier glich für Chievo per Foulelfmeter aus (66.), Miralem Pjanic erzielte mit einem direkten Freistoß die erneute Führung (75.). Khedira saß 90 Minuten lang auf der Bank.

Nationalspieler Andrea Barzagli verletzte sich früh und musste mit einer Trage vom Platz gebracht werden. Der Routinier renkte sich die Schulter aus und fällt auch für das Testspiel der Azzurri gegen Deutschland und die WM-Qualifikations-Partie gegen Liechtenstein aus.

Milan feierte in Palermo bereits seinen achten Saisonsieg. Suso brachte die Gäste früh in Führung (15.), der Mazedonier Ilija Nestorovski glich für Palermo aus (71.). Gianluca Lapadula erzielte kurz vor Schluss den umjubelten Siegtreffer für die Rossoneri (82.). Für die AS Rom traf Mohamed Salah gegen Bologna gleich dreimal (13./62./71.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal