Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bruce Arena wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann als US-Coach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alter Bekannter übernimmt  

Nachfolger von Klinsmann steht schon fest

23.11.2016, 08:33 Uhr | dpa, t-online.de

Bruce Arena wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann als US-Coach. Alter und neue Trainer der US-Nationalmannschaft: Klinsmann-Nachfolger Bruce Arena. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Alter und neue Trainer der US-Nationalmannschaft: Klinsmann-Nachfolger Bruce Arena. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Kurzweilige Trainersuche: Bruce Arena wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann als Trainer der Nationalmannschaft der USA. Das gab der US-Verband bereits einen Tag nach Klinsmanns Entlassung bekannt.

Der 65-jährige Arena soll sein Amt am 1. Dezember antreten. Arena hatte die US-Auswahl bereits von 1998 bis 2006 betreut und ist derzeit noch Trainer bei LA Galaxy.

"An der Spitze der Liste"

"Wenn wir zur jetzigen Zeit die möglichen Kandidaten für das Amt des Männer-Auswahltrainers begutachtet haben, dann stand Bruce an der Spitze der Liste", sagte Verbands-Chef Sunil Gulati.

US Soccer hatte sich am Vorabend nach mehr als fünf Jahren von Klinsmann, dem Ehrenspielführer des Deutschen Fußball-Bundes, getrennt. Nach dem 1:2 gegen den Erzrivalen Mexiko hatte das US-Team beim deftigen 0:4 in Costa Rica in der vergangenen Woche die höchste Pleite in der WM-Qualifikation seit 1957 kassiert. Die Amerikaner drohen damit die WM-Endrunde 2018 in Russland zu verpassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal