Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball: Sporting Gijón und Coach Fernández trennen sich

...

Fußball  

Sporting Gijón und Coach Fernández trennen sich

18.01.2017, 07:53 Uhr | dpa

Fußball: Sporting Gijón und Coach Fernández trennen sich. Abelardo Fernández ist nicht mehr Trainer von Sporting Gijón.

Abelardo Fernández ist nicht mehr Trainer von Sporting Gijón. Foto: Jose Manuel Vidal. (Quelle: dpa)

Gijon (dpa) - Der abstiegsgefährdete spanische Fußball-Erstligist Sporting Gijón trennt sich von Trainer Abelardo Fernández. Der Tabellen-18. teilte mit, die Entscheidung sei im gegenseitigen Einvernehmen getroffen worden.

Wer die Mannschaft künftig betreuen wird, ließ der Club offen. Die 2:3-Heimniederlage gegen SD Eibar am 15. Januar war die siebte Schlappe für Gijón in den vergangenen acht Partien. Aus bislang 18 Spielen holte die Mannschaft nur zwölf Punkte. Nächster Gegner des Drittletzten ist Betis Sevilla.


Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018