Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Juventus mit Remis im Turiner Stadtderby

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Juventus mit Remis im Turiner Stadtderby

07.05.2017, 23:10 Uhr | dpa

Fußball: Juventus mit Remis im Turiner Stadtderby. Juves Mario Mandzukic (l) in Aktion gegen Luca Rossettini vom FC Turin.

Juves Mario Mandzukic (l) in Aktion gegen Luca Rossettini vom FC Turin. Foto: Alessandro Di Marco. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Im Optimalfall hätte Juventus Turin schon am Wochenende seine Meisterparty starten können, doch daraus wurde nichts.

Nach dem 1:1 (0:0) im Stadtderby gegen den FC Turin am Samstagabend muss der Club von Fußball-Nationalspieler Sami Khedira mindestens eine weitere Wochen warten, ehe die sechste Meisterschaft in Serie auch rechnerisch klar sein könnte. Juve hat als Tabellenführer immer noch einen deutlichen Vorsprung auf die Konkurrenz in der italienischen Serie A. AS Rom gewann am Sonntagabend ohne den gesperrten Antonio Rüdiger 4:1 (2:0) bei AC Mailand und liegt sieben Zähler zurück.

Ex-Bundesligaprofi Edin Dzeko (8./28. Minute), Stephan El Shaarawy (78.) und Daniele de Rossi (87./Foulelfmeter) erzielten die Tore für Rom, Mario Pasalic traf für Milan (76.). Der SSC Neapel kam durch das 3:1 über Cagliari Calcio wie die Roma auch wieder etwas näher, hat aber nach wie vor gewaltige acht Punkte Rückstand auf Juve.

Gonzalo Higuaín, der erst in der zweiten Halbzeit auf den Platz kam, rettete der alten Dame in der Nachspielzeit immerhin noch einen Punkt. Zuvor hatte der Serbe Adem Ljajic (52. Minute) den Außenseiter in Führung gebracht. Das Remis stoppt für die Bianconeri die Serie von Heimsiegen - 33 an der Zahl.

"Ein wichtiger Punkt, der uns näher an unser Ziel bringt, Bravo Jungs!", twitterte Juve-Coach Massimiliano Allegri nach der Partie. Er dürfte nicht traurig darüber sein, dass sich die Meisterparty etwas nach hinten verschoben hat. Denn vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen die AS Monaco am Dienstag ist bei seinen Profis Konzentration statt Prosit gefragt.

In der Serie A stehen noch drei Spieltage an. Kommende Woche treffen Juventus Turin und die AS Rom im Olympiastadion der Hauptstadt aufeinander.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017