Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nach 27 Jahren: Real Madrid siegt im Supercup Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Knapper Erfolg gegen Man United  

Der nächste Titel – Real gewinnt den Supercup

09.08.2017, 09:48 Uhr | truf, t-online.de, BZU

Nach 27 Jahren: Real Madrid siegt im Supercup Finale. Marcelo reckt den Pokal in die Höhe und feiert mit seinen Teamkollegen von Real Madrid den Sieg im Supercup. (Quelle: Reuters/Ognen Teofilovski)

Marcelo reckt den Pokal in die Höhe und feiert mit seinen Teamkollegen von Real Madrid den Sieg im Supercup. (Quelle: Ognen Teofilovski/Reuters)

Es geht auch ohne Cristiano Ronaldo: Mit einem 2:1- (1:0)-Erfolg über Manchester United im Finale um den europäischen Supercup hat Real Madrid den ersten Titel der neuen Saison geholt.

Der Champions-League-Sieger, der bis zur 83. Minute auf seinen Superstar Ronaldo verzichtet hatte, war dem Gewinner der Europa League in Skopje über weite Strecken überlegen und holte sich zum vierten Mal die Trophäe. Die Madrilenen sind zugleich nach 27 Jahren der erste Club, der den Supercup-Titel erfolgreich verteidigen konnte. Zuletzt war dies dem AC Mailand im Jahr 1990 gelungen.

Casemiro brachte die Königlichen in der 24. Minute in Führung. Allerdings befand sich der Brasilianer, der sonst bei Real eher für die "Drecksarbeit" zuständig ist, in abseitsverdächtiger Position. Isco (52.) erhöhte nach einem Doppelpass mit Gareth Bale auf 2:0.

Lukaku macht's spannend

Manchesters Neuzugang Romelu Lukaku (62.) verkürzte nach einem Fehler des Real-Keepers Keylor Navas auf 1:2. Der Belgier machte eine Partie, die fast schon entschieden schien, noch einmal spannend. Real musste in der Schlussphase noch um den Erfolg zittern.

Das Spiel im Re-Live:

Fazit: Auch wenn es gegen Spielende noch einmal spannend wurde, ist der Sieg von Real Madrid verdient. Die Königlichen haben die Partie lange dominiert und hätten das Spiel schon frühzeitig entscheiden müssen. United kam zu spät ins Spiel und muss sich geschlagen geben.

97. AUS! Real Madrid gewinnt den Supercup mit 2:1 gegen Manchester United

96. United wirft alles nach vorne. Doch die Uhr tickt gnadenlos – 2:1.

94. Gelb für Rashford nach einem Tritt an Vazquez – 2:1.

93. Vier Minuten noch. Hier liegt noch etwas in der Luft – 2:1.

91. Es geht Schlag auf Schlag. Zunächst hat Fellaini die Chance zum Ausgleich, doch Navas hält den Kopfball. Im direkten Gegenzug scheitert Asensio aus kurzer Distanz mit einem Schuss an de Gea – 2:1.

90. Sieben Minuten werden nachgespielt. Kein Wunder nach der Trinkpause und der langen Verletzungsunterbrechung – 2:1.

89. United ist längst in diesem Spiel angekommen und erhöht den Druck. Noch steht Real aber stabil – 2:1.

86. Es wird immer ruppiger. Jetzt wird Ramos nach einem taktischen Foul an Pogba verwarnt – 2:1.

84. Gelbe Karte für Carvajal nach einem Foul an Rashford – 2:1.

83. Jetzt kommt Ronaldo. Benzema geht vom Feld – 2:1.

81. Was für eine Chance für Rashford. Nach herrlichem Zuspiel von Mkhitaryan taucht Rashford frei vor Navas auf. Der kommt mit den Fingerspitzen an den Ball und klärt in höchster Not – 2:1.

80. Fellaini hat's richtig erwischt. Der Offensivmann hat sich eine kleine Platzwunde zugezogen und wird gleich mit Turban weiterspielen. Die Unterbrechung hat mehrere Minuten gedauert, das gibt eine saftige Nachspielzeit – 2:1.

78. Ramos und Fellaini sind mit den Köpfen zusammengeprallt. Beide bleiben liegen, Fellaini muss behandelt werden – 2:1.

76. Ronaldo macht sich bereit. Der Superstar kommt in wenigen Augenblicken ins Spiel – 2:1.

73. Doppelwechsel bei Real während der zweiten Trinkpause. Isco und Bale gehen, Asensio und Vazquez sind neu im Spiel – 2:1 

71. United hat der Treffer sichtlich gut getan. Die Engländer kommen besser ins Spiel, noch hat Real aber alles im Griff – 2:1. 

68. Ronaldo sitzt weiterhin auf der Bank. Noch hat Real-Coach Zidane keinen Grund, seinen Superstar zu bringen. Real zeigt trotz des Gegentreffers eine starke Vorstellung – 2:1.

65. Es geht hin und her in Skopje. Das ist ein sehenswertes Fußballspiel – 2:1.

62. TOR FÜR UNITED! Aus dem Nichts der Anschlusstreffer. Matic hält aus gut 20 Metern in zentraler Position drauf. Navas kann wieder nur nach vorne abklatschen. Diesmal versenkt Lukaku den Nachschuss und verkürzt – 2:1.

60. Was für ein Hammer von Bale. Nach feinem Zuspiel von Casemiro taucht Bale halbrechts völlig frei vor de Gea auf. Der Waliser hämmert die Kugel an die Latte – 2:0.

56. Wechsel bei United. Herrera geht, Fellaini ist neu im Spiel – 2:0.

54. United um ein Haar mit der Antwort. Pogba köpft aus wenigen Metern aufs Tor, Navas kann nur abklatschen. Lukaku muss den Nachschuss aus kurzer Distanz versenken, haut den Ball aber drüber. Was für eine Chance – 2:0.

52. TOR FÜR REAL! Das hat sich angedeutet. Herrlicher Doppelpass zwischen Bale und Isco an der Strafraumgrenze. Isco taucht in halblinker Position frei vor de Gea auf und versenkt den Ball im langen Eck – 2:0.

51. Es spielt nur Real Madrid. United hat kaum Zeit zum Durchatmen – 1:0. 

48. Und wieder Madrid. Diesmal versucht es Marcelo aus spitzem Winkel in halblinker Position. Der Ball geht ans Außennetz – 1:0.

47. Nächste dicke Chance für Madrid. Kroos zieht aus 20 Metern in zentraler Position ab. Doch de Gea ist zur Stelle und fischt den Ball aus dem linken Eck – 1:0.

46. Weiter geht's. United hat in der Pause gewechselt. Rashford kommt für Lingard. Real spielt unverändert weiter – 1:0.

Halbzeit: Pause in Skopje. Real Madrid führt verdient mit 1:0. Zu Beginn konnte United den Spaniern noch Paroli bieten, doch dann übernahm Real zunehmend die Kontrolle. Kurze Pause, in 15 Minuten geht es weiter – 1:0.

45. Beste Chance für United. Lukaku köpft aus gut zehn Metern in zentraler Position aufs Tor. Doch der Ball ist zu mittig, kein Problem für Navas – 1:0.

43. Nächste Chance für Real. Benzema zieht aus halbrechter Position im Strafraum ab. Doch de Gea ist da und kann parieren – 1:0.

42. Gelbe Karte für Lingard nach einem Foul an Isco – 1:0.

40. Das ganz große Tempo ist erstmal raus aus dem Spiel. Kein Wunder bei noch über 30 Grad Außentemperatur – 1:0.

37. Manchester kommt besser ins Spiel und gewinnt zunehmend mehr Spielanteile. Wirklich gefährlich ist das aber nicht – 1:0.

34. Freistoß für United. Herrera bringt den Ball von halblinks an den langen Pfosten. Doch die Kugel geht ins Toraus. Manchester ist weiterhin harmlos – 1:0.

31. Trinkpause in Skopje. Das ist den hohen Temperaturen geschuldet – 1:0.

28. Die Führung ist völlig verdient. United kann sich auch nach dem Rückstand kaum befreien – 1:0.

26. Casemiro stand beim Zuspiel von Carvajal hauchdünn im Abseits. Das war schwer zu sehen für Schiedsrichter Gianluca Rocchi und seine Assistenten – 1:0.

24. TOR FÜR REAL! Das war überfällig, Real geht in Führung. Carvajal steht 25 Meter vor dem Tor und hebt den Ball in den Strafraum. Casemiro nimmt den Ball aus halblinker Position direkt und verwandelt ihn im langen Eck – 1:0.

21. Nicht mehr viel zu sehen von United in dieser Phase. Es spielt nur noch Real – 0:0.

18. Nächste Möglichkeit für Madrid, wieder ist es Casemiro. Doch der Versuch aus gut 20 Metern geht drüber. Real wird stärker – 0:0.

16. Riesenchance für Real. Kroos bringt eine Ecke von der linken an den langen Pfosten. Casemiro taucht zum Flugkopfball ab und köpft den Ball an die Latte – 0:0.

12. Real hat dem ersten großen Druck standgehalten und gewinnt zunehmend an Spielanteilen. Erfrischende Partie bislang in Skopje – 0:0.

9. United ist jetzt am Drücker und setzt Real zunehmend unter Druck. Doch die Defensive um Sergio Ramos steht gut und lässt bislang keine Torchancen zu – 0:0.

6. Hohe Intensität in der Anfangsphase. Beide Teams gehen offensiv zu Werke – 0:0.

3. Erste Chance für Real. Marcelo bringt einen hohen Ball in den Strafraum. Bale nimmt die Kugel direkt, doch der Ball geht knapp drüber – 0:0.

1. Los geht's. United hat Anstoß und spielt in roten Trikots von links nach rechts. Real läuft ganz in schwarz auf – 0:0

20:42 Uhr: Die Mannschaften laufen ein. In wenigen Augenblicken ist Anpfiff.

20:38 Uhr: Die Eröffnungs-Zeremonie ist in vollem Gange. Die beiden Mannschaften warten in den Katakomben.

20:35 Uhr: Es ist drückend heiß in Skopje. Das Thermometer zeigt noch in den Abendstunden einen Wert über 30 Grad an.

20:30 Uhr: Austragungsort des Supercup-Finals ist übrigens die mazedonische Hauptstadt Skopje. Das hat auch einen Grund, den Sie hier erfahren.

20:10 Uhr: Die Bilanz der letzten Jahre spricht für Real Madrid. Von den letzten acht Supercup-Finalspielen hat siebenmal ein spanisches Team triumphiert. Nur der FC Bayern konnte 2013 die Serie der Iberer brechen. 

20:05 Uhr: Die Aufstellungen stehen fest:

Die Aufstellung von Real Madrid:

Navas - Marcelo, Varane, Sergio Ramos, Carvajal - Casemiro (24.), Kroos, Modric - Isco (52.; ab 73. Asensio), Benzema (83. Ronaldo), Bale (73. Vazquez)

Die Aufstellung von Manchester United:

De Gea - Darmian, Smalling, Lindelöf, Valencia - Matic, Herrera (56. Fellaini), Pogba - Mkhitaryan, Lukaku (62.), Lingard (46. Rashford)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017