Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zwei Eigentore von Girona bei Barça-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Primera División  

Zwei Eigentore von Girona bei Barça-Sieg

23.09.2017, 22:45 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Zwei Eigentore von Girona bei Barça-Sieg. Lionel Messi, Luis Suarez und Aleix Vidal (v.l.) jubeln über den Sieg in Girona. (Quelle: AP/dpa/Manu Fernandez)

Lionel Messi, Luis Suarez und Aleix Vidal (v.l.) jubeln über den Sieg in Girona. (Quelle: Manu Fernandez/AP/dpa)

Auch ohne Neymar stürmt der FC Barcelona in der Primera División von Sieg zu Sieg. Der spanische Fußballclub gewann mit dem 3:0 beim FC Girona auch sein sechstes Saisonspiel und liegt mit 18 Punkten weiter vier Zähler vor Atlético Madrid.

Nach den zwei Eigentoren durch Aday (17. Minute) und Gorka Iraizoz (48.) war die Partie praktisch entschieden. Luis Suarez machte für Barca dann alles klar (69.). Superstar Lionel Messi, der in der Liga schon neunmal getroffen hat, ging diesmal leer aus.

Real gewinnt Generalprobe vor BVB-Spiel

Ohne den angeschlagenen Weltmeister Toni Kroos hat Champions-League-Sieger Real Madrid eine gelungene Generalprobe für das Gastspiel am Dienstag (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) bei Borussia Dortmund gefeiert.

Bei Deportivo Alavés gewannen die Königlichen am Samstagabend mühsam mit 2:1 (2:0). Zweifacher Torschütze für Real war Daniel Ceballos (10./43). Manu Garcia (40.) glich zwischenzeitlich für die Gastgeber aus. Kroos, der an einer Rippenverletzung laboriert, war für den Vergleich mit dem BVB geschont worden.

Matchwinner: Dani Ceballos traf doppelt. (Quelle: Reuters)Matchwinner: Dani Ceballos traf doppelt. (Quelle: Reuters)

Auch Atlético siegt

Zuvor hatte sich Reals Lokalrivale Atlético mit 2:0 (0:0) gegen den FC Sevilla durchgesetzt. Yannick Carrasco (46.) und Torjäger Antoine Griezmann (70.) schossen die Treffer für die Elf von Trainer Diego Simeone vor 60.823 Zuschauern im neuen Estadio Wanda Metropolitano.

Atletico belegt mit 14 Punkten den zweiten Tabellenplatz hinter Tabellenführer FC Barcelona (15), der am Abend beim FC Girona gastiert. Real hat jetzt elf Punkte auf dem Konto.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017