Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

WM 2014

...

Russland 2018: Das sind die ersten Bilder des WM-Ausrichters

Bild 1 von 6
Mit 2,9 Milliarden Euro allein für Baukosten wird Russland das mit Abstand teuerste aller Turniere. 13 der 16 vorgeschlagenen Stadien gibt es heute noch nicht, der Rest muss renoviert werden. Politische Rückendeckung hat der Verband allerdings, selbst Wladimir Putin macht sich für die WM stark. Für Fans könnte es ein problematisches Turnier sein, da die Infrastruktur marode ist und die Entfernung zwischen den Spielorten riesig. (Grafik: FIFA)

Mit 2,9 Milliarden Euro allein für Baukosten wird Russland das mit Abstand teuerste aller Turniere. 13 der 16 vorgeschlagenen Stadien gibt es heute noch nicht, der Rest muss renoviert werden. Politische Rückendeckung hat der Verband allerdings, selbst Wladimir Putin macht sich für die WM stark. Für Fans könnte es ein problematisches Turnier sein, da die Infrastruktur marode ist und die Entfernung zwischen den Spielorten riesig. (Grafik: FIFA)




Anzeige
shopping-portal