Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Frau geschlagen: Kolumbiens Nationaltrainer tritt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 - Kolumbien  

Rücktritt nach Fehltritt

09.08.2011, 21:05 Uhr | dapd

Frau geschlagen: Kolumbiens Nationaltrainer tritt zurück. Rücktritt: Hernan Dario Gomez ist nicht mehr Nationaltrainer Kolumbiens. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Rücktritt: Hernan Dario Gomez ist nicht mehr Nationaltrainer Kolumbiens. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Kolumbiens Fußball-Nationaltrainer Hernan Dario Gomez ist nach einem Übergriff auf eine Frau in einer Bar zurückgetreten. Er wolle die Konsequenzen für seine Handlung übernehmen, teilte der kolumbianische Fußball-Verband in einer Erklärung mit.

Der Vorfall ereignete sich in einem Pub in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Gomez hatte aus unbekannten Gründen die Kontrolle verloren und öffentlich eine Frau geschlagen. Er bedaure den Vorfall und entschuldigte sich später in einer Stellungnahme. Der Druck der Medien, Sponsoren und der Politik war offenbar so groß, dass Gomez sein Traineramt in der Nationalmannschaft nun niederlegte. Einen Nachfolger für den 55-Jährigen hat der Verband noch nicht bekannt gegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal