Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Hummels: DFB-Pokal-Einsatz ist möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hummels: DFB-Pokal-Einsatz ist möglich

16.08.2012, 16:16 Uhr | dpa

Hummels: DFB-Pokal-Einsatz ist möglich. Nichts geht mehr: Mats Hummels musste gegen Argentinien mit einer Verletzung vom Platz. (Quelle: imago)

Nichts geht mehr: Mats Hummels musste gegen Argentinien mit einer Verletzung vom Platz. (Quelle: imago)

Die Verletzung von Borussia Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels aus dem Länderspiel gegen Argentinien ist nicht schwerwiegend. Wie weitere Untersuchungen bei BVB-Arzt Markus Braun ergaben, hat sich der Nationalspieler bei der 1:3-Niederlage gegen Argentinien eine Schädelprellung und eine Zerrung der Halswirbelsäule zugezogen.

Wie der Bundesligist weiter mitteilte, sei ein Einsatz von Hummels im DFB-Pokalspiel des Titelverteidigers in Bremen gegen den FC Oberneuland am Samstag durchaus möglich.

Hummels setzt mit Training aus

Vorsichtshalber hatte Hummels, der sich die Verletzung bei einem Zusammenprall mit dem Argentinier Gonzalo Higuain schon in der 14. Minute zugezogen hatte, die Nacht in Frankfurt verbracht und war erst am Morgen zurück nach Dortmund gereist. Für den Tag bekam der 23-Jährige eine Trainingspause verordnet.

Zahlreiche angeschlagene BVB-Spieler

Angeschlagen sind Neven Subotic, Jakub Blaszczykowski und Sebastian Kehl. Subotic laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel, Blaszczykowski bekam beim Länderspiel mit Polen einen Schlag ab. Kehl plagt derzeit eine Sehnenreizung im Knie.

"Es sind schon so viele Erstligisten rausgeflogen"

BVB-Trainer Jürgen Klopp freut sich auf die neue Herausforderung. "Wir haben die Einzigartigkeit dieses Wettbewerbs kennengelernt", sagte er. Gleichzeitig warnte er vor einem Unterschätzen des Nord-Regionalligisten: "Es sind schon so viele Erstligisten rausgeflogen, weil sie geglaubt haben, in der ersten Runde könnte es gemütlich werden."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal