Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Magath beklagt Einstellung des DFB-Teams

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Magath beklagt Einstellung des DFB-Teams

19.08.2012, 14:17 Uhr | t-online.de, sid

. Felix Magath blickt skeptisch auf die deutsche Nationalmannschaft. (Quelle: imago)

Felix Magath blickt skeptisch auf die deutsche Nationalmannschaft. (Quelle: imago)

Felix Magath hat die Einstellung der deutschen Nationalspieler angeprangert. Es sei "wohl zu wenig Wert auf Einsatz und kämpferische Akzente" gelegt worden, sagte der Trainer-Manager des VfL Wolfsburg in einem "Focus"-Interview.

Irritiert habe ihn zum Beispiel die Aussage von Führungsspieler Bastian Schweinsteiger über seine Knöchelverletzung während der EM 2012. Wenn ein Leader wie der Mittelfeld-Star von Bayern München während des EM-Turniers sage, "weiß nicht - geht nicht", sei das nicht gerade ein Zeichen von Stärke.

"Es ist dann schwierig, als Taktgeber auf dem Platz zu funktionieren", betonte Magath.

Vergleich mit EM 2004

Mit Schweinsteiger ging der ehemalige Bayern-Trainer weiter hart ins Gericht. Schon nach der EM 2004 habe er den damaligen Jungstar zu den Bayern-Amateuren schicken müssen, da er nur rumgegurkt habe. Danach hatte er begriffen, dass sich seine Einstellung ändern müsse.

In Magaths Augen geht es in der Nationalmannschaft aktuell insgesamt zu "soft" zu.

Kahn-Kritik nach Argentinien-Spiel

Zuletzt hatte bereits der ehemalige National-Torwart Oliver Kahn nach der 1:3-Niederlage im Testspiel gegen Argentinien Kritik an Jogi Löw und der DFB-Auswahl geübt und insbesondere Mängel in der Defensivarbeit des Teams betont.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal