Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Jürgen Klinsmann feiert Achtungserfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

USA trotzen Russland Unentschieden ab

14.11.2012, 19:30 Uhr | sid, dpa

Jürgen Klinsmann feiert Achtungserfolg. Jürgen Klinsmann begrüßt Russland-Nationaltrainer Fabio Capello. (Quelle: imago)

Jürgen Klinsmann begrüßt Russland-Nationaltrainer Fabio Capello. (Quelle: imago)

Die Nationalmannschaft der USA hat im Test-Länderspiel in Russland ein 2:2 (0:1) erkämpft. Der gebürtige Norweger Mikkel "Mix" Diskerud erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit der Partie in Krasnodar den Ausgleich für die Auswahl des früheren Bundestrainers Jürgen Klinsmann.

Durch Fedor Smolow (9.) und einen von Roman Schirokow verwandelten Elfmeter (84.) waren die Russen zweimal in Führung gegangen. Dem früheren Mönchengladbacher Bundesliga-Profi Michael Bradley gelang in der 76. Minute das zwischenzeitliche 1:1.

Vier Bundesliga-Profis stehen auf dem Rasen

Im US-Team kamen Jermaine Jones (Schalke), Timothy Chandler (Nürnberg) und Fabian Johnson (Hoffenheim) über 90 Minuten zum Einsatz. Der Hoffenheimer Daniel Williams wurde in der 73. Minute eingewechselt.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal