Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Michael Ballack traut DFB-Team gute Rolle zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ballack sieht großes Potenzial im Löw-Team

27.01.2013, 10:57 Uhr | sid, dpa

WM 2014: Michael Ballack traut DFB-Team gute Rolle zu. Michael Ballack und Joachim Löw (Quelle: imago/Sven Simon)

Michael Ballack (li.) traut der Mannschaft von Joachim Löw eine Menge zu. (Quelle: Sven Simon/imago)

Der ehemalige Kapitän Michael Ballack sieht für die deutsche Nationalmannschaft eine rosige Zukunft und gute Chancen auf den WM-Titel 2014. "Wir waren schon im Vorjahr vom Potenzial her auf Augenhöhe. Es gibt selten eine solche Mannschaft, die über so ein Potenzial verfügt wie wir", sagte Ballack.

"Und die Mannschaft kann ja noch wachsen, hat noch Zeit. Viele sind noch jung. Da stehen uns sicher gute Jahre bevor", sagte der 36-Jährige, der im vergangenen Oktober seine aktive Karriere offiziell beendet hatte.

"Andere Charaktere, gute Fußballer"

Die Nationalmannschaft beschäftigt Ballack nach 98 Länderspielen weiter. "Ich weiß aus vielen Jahren Erfahrung, wie der Trainer und die Mannschaft arbeiten. Aber es hat sich viel verändert, es sind viele gute Spieler dazugekommen. Es sind andere Charaktere, gute Fußballer", sagte Ballack.

Foto-Serie mit 14 Bildern

Jetzt nach Karriereende habe er natürlich auch eine andere Sicht auf das Geschäft. "Mit den Charakteren verändert sich immer das Mannschaftsgefüge, das Auftreten. Deswegen ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen", sagte Ballack, dessen imponierende Auswahlkarriere nach Verletzung und Zerwürfnissen mit Bundestrainer Joachim Löw ein unwürdiges Ende gefunden hatte.

Ort des Abschiedsspiels noch nicht fix

Ballack dementierte gleichzeitig, dass sein Abschiedsspiel definitiv in Leipzig stattfinden werde. "Da waren die Medien schneller als ich. Es gibt noch einiges zu klären, bislang steht noch nicht fest, wo das Spiel stattfinden wird." Neben Leipzig sind auch Leverkusen und Kaiserslautern im Gespräch. Als Termin ist der 5. Juni vorgesehen.

Die Aufgabe der Organisation stellt indes eine Herausforderung dar. "Es gibt viele Faktoren, die eine Rolle spielen. Das ist logistisch nicht so einfach. Auch die Spieler müssen Zeit haben. Das ist eine Mammutaufgabe, da brauche ich natürlich Hilfe", sagte Ballack.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017