Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Kasachstan - Deutschland: DFB-Trainer Jogi Löw stellt Forderung

...

Löw stellt klare Forderung: Keine Zitterpartie!

19.03.2013, 10:58 Uhr | dpa

Kasachstan - Deutschland: DFB-Trainer Jogi Löw stellt Forderung . Duelle mit Kasachstan: DFB-Coach Joachim Löw gibt die Marschrichtung vor. (Quelle: imago/Eibner)

Duelle mit Kasachstan: DFB-Coach Joachim Löw gibt die Marschrichtung vor. (Quelle: imago/Eibner)

Joachim Löw hat nach der Zusammenkunft der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt einen deutlichen Auftrag für die Partien gegen Kasachstan formuliert. "Es ist enorm wichtig, die zwei WM-Qualifikationsspiele zu gewinnen, weil wir die beste Ausgangsposition haben wollen, die wir haben können, um im September in die Endphase zu gehen", sagte der Bundestrainer im verbandseigenen DFB-TV.

"Von daher gibt es keine andere Frage, als sechs Punkte zu erzielen. Das ist unsere Forderung", erklärte er.

Endspiel in Schweden?

Die deutsche Mannschaft führt die Gruppe C mit zehn Punkten aus vier Spielen vor Schweden (7) an. Der Hauptkonkurrent um das einzige direkte Ticket zur WM 2014 hat aber eine Partie weniger ausgetragen. Am 15. Oktober könnte es auswärts in Schweden am letzten Spieltag der WM-Qualifikation zu einem echten Endspiel um den Gruppensieg kommen.

Kunstrasen "ein kleiner Vorteil"?

Dass am Freitag beim Tabellenvorletzten auf Kunstrasen gespielt wird, müsse keinen Nachteil bedeuten, erklärte Löw: "Es ist eine Umstellung. Aber für unsere technisch beschlagene Mannschaft ist das vielleicht auch ein kleiner Vorteil, als wenn wir auf einem schlechten Rasen spielen würden." Der Bundestrainer will in der Vorbereitung mindestens zweimal auf Kunstrasen trainieren lassen. Das Rückspiel gegen die Kasachen findet am Dienstag in Nürnberg statt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Sollte das DFB-Team auf einen klassischen Mittelstürmer verzichten?

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018