Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Bundestrainer Joachim Löw weist Kritik zurück: "Bin kein Buchhalter."

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundestrainer Löw: "Bin kein Buchhalter"

17.05.2013, 06:48 Uhr | dpa

Bundestrainer Joachim Löw weist Kritik zurück: "Bin kein Buchhalter.". Für Bundestrainer Joachim Löw stand die US-Tour "nicht eine Minute zur Diskussion". (Quelle: dpa)

Für Bundestrainer Joachim Löw stand die US-Tour "nicht eine Minute zur Diskussion". (Quelle: dpa)

Mit vier Länderspiel-Neulingen wird die US-Tournee der deutschen Nationalmannschaft wie erwartet zum Experimentierfeld - doch Joachim Löw wies jeden Anflug von Kritik scharf zurück. "Ich denke, wir haben in Deutschland mehr als 20 gute Fußballer, die ich guten Gewissens in einen Flieger in die USA setzen kann", erklärte der Bundestrainer bei der Bekanntgabe seines 23-köpfigen Kaders. Zum DFB-Kader gehören die Neulinge Philipp Wollscheid und Sidney Sam aus Leverkusen, der Mainzer Nicolai Müller sowie der Freiburger Max Kruse.

Die Reise zu diesem Saisonzeitpunkt sei schon im vergangenen Jahr genau so geplant worden, "natürlich in Kenntnis mit dem möglichen Szenario", sagte Löw: "Ich bin kein Buchhalter, der zu Hause sitzt und zählt, wer alles absagt." Vor allem durch das deutsche Champions-League-Finale FC Bayern kontra Borussia Dortmund stehen für die Spiele am 29. Mai in Boca Raton gegen Ecuador und am 2. Juni in Washington gegen die USA mehr als ein Dutzend Nationalspieler nicht zur Verfügung. Löw wertet den Erfolg dieser beiden Teams jedoch viel mehr als positive Konstellation für den deutschen Fußball.


"Wir sind beim DFB kein Zirkus"

"Das Szenario wirft uns natürlich nicht aus der Bahn, das war auch irgendwie einkalkuliert", betonte der DFB-Chefcoach und ergänzte: "Diese Reise stand bei uns nicht eine Minute zur Diskussion. Wir sind beim DFB kein Zirkus mit täglich wechselndem Programm. Wir haben das schon eingeplant. Die ganze Absage-Diskussion ist für mich völlig überflüssig und irrelevant." Miroslav Klose, der mit Lazio Rom noch am 26. Mai im italienischen Pokalfinale steht, und das Dortmunder Duo Sven Bender und Kevin Großkreutz sollen nachreisen.

Die weiteren BVB-Spieler, die am 25. Mai in London das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern bestreiten, stehen Löw wie die Münchner nicht zur Verfügung. Mesut Özil und Sami Khedira sind noch mit Real Madrid im Einsatz. "Ich bin davon überzeugt, dass wir gegen Ecuador und die USA eine starke Mannschaft aufs Feld schicken werden", betonte der Bundestrainer trotz der Personallage. Das DFB-Team fliegt am kommenden Mittwoch nach Miami.

WM 2014 - Videos 
Löw: "Die Reise wird ganz wichtig für uns"

Der Bundestrainer weist Kritik an US-Tour zurück. Video

Auch Oliver Bierhoff verteidigt US-Tour

"Solche internationalen Begegnungen eröffnen einzelnen Spielern immer wieder auch Chancen, sich zu präsentieren. So mancher Spieler, der zuvor noch keine prägende Rolle in der Nationalmannschaft hatte, kann sich beweisen und nun Verantwortung übernehmen", betonte Löw. So kehren Dennis Aogo (Hamburger SV), Andreas Beck (1899 Hoffenheim), Stefan Reinartz (Bayer 04 Leverkusen) und Aaron Hunt (Werder Bremen) nach längeren Pausen zur Nationalmannschaft zurück. Angeführt wird das 23-köpfige Aufgebot von den beiden FC-Arsenal-Profis Lukas Podolski und Per Mertesacker.

Auch Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff verteidigte die Termin-Überschneidung der US-Tournee mit dem deutschen Wembley-Finale in der europäischen Königsklasse und dem DFB-Pokalfinale am 1. Juni. "Wir stehen felsenfest zu unserer Planung, in die wir bereits frühzeitig und ganz bewusst eingestiegen sind. Unser Ziel war es, den Spielern nach einer anstrengenden Saison eine lange Sommerpause sowie eine zusammenhängende Vorbereitung mit ihren Vereinen zu ermöglichen", unterstrich der ehemalige DFB-Kapitän.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommt die DFB-Elf bei der WM 2014 in Brasilien?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal