Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Japan als erstes Team für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Japan für WM 2014 in Brasilien qualifiziert

05.06.2013, 09:58 Uhr | t-online.de, dpa-AFX

Japan als erstes Team für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert. Shinji Okazaki vom VFB Stuttgart kann seine Qualitäten bei der WM 2014 in Brasilien unter Beweis zu stellen (Quelle: imago/AFLOSPORT)

Shinji Okazaki vom VFB Stuttgart kann seine Qualitäten bei der WM 2014 in Brasilien unter Beweis zu stellen (Quelle: AFLOSPORT/imago)

Torschütze Keisuke Honda von ZSKA Moskau führte Japan zum fünften Mal infolge zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien. Dem Team um die Bundesliga-Profis Makoto Hasebe und Shinji Okazaki genügte in Saitama ein 1:1 (0:0) gegen Verfolger Australien. Als Erster der Asien-Gruppe B ist Japan mit 14 Punkten bei einem ausstehenden Spiel nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Australien unter Druck

Zuvor waren die Australier durch ein Tor von Tommy Oar (82. Minute) in Führung gegangen. Australien mit seinem deutschen Trainer Holger Osieck bleibt mit sieben Punkten vorerst Zweiter, hat aber in Jordanien (7 Punkte), Oman (6) und Irak (5) noch mehrere Konkurrenten um das zweite Ticket in der Gruppe B.

Seit 1998 sind die Japaner jedes Jahr bei der Fußball-WM dabei gewesen. Die Asiaten, die vor allem durch immense Laufarbeit von sich reden machen, sind allerdings bisher nie über ein WM-Achtelfinale hinausgekommen.

Mexiko weiter ungeschlagen, USA nur noch Vierter

Mexiko bleibt derweil in der WM-Qualifikation weiterhin ungeschlagen. Das Team von Trainer Jose Manuel de la Torre gewann in Jamaika 1:0 (0:0) und übernahm die Tabellenführung. Stürmer Aldo de Nigris schoss Mexiko mit seinem Tor in der 48. Minute nach drei Remis in Folge zum ersten Sieg in der Qualifikation für das Turnier in Brasilien.

Coach Jürgen Klinsmann rutschte indes mit den USA um einen Rang auf die vierte Position ab. Schon am Freitag kann das US-Team mit einem Sieg bei Tabellenschlusslicht Jamaika die Bilanz in der Gruppe aufpolieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017