Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Australien sichert Ticket - Joker Kennedy sticht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Osieck sichert sich WM-Ticket mit Australien

19.06.2013, 07:18 Uhr | sid, t-online.de

WM 2014: Australien sichert Ticket - Joker Kennedy sticht. Großer Erfolg für Trainer Holger Osieck: Seine Australier nehmen auch an der nächsten WM teil. (Quelle: Reuters)

Großer Erfolg für Trainer Holger Osieck: Seine Australier nehmen auch an der nächsten WM teil. (Quelle: Reuters)

Was für Bundestrainer Joachim Löw und seine Mannschaft greifbar, aber noch nicht sicher ist, hat ein Landsmann schon erreicht: die Qualifikation zur WM im nächsten Jahr. Holger Osieck und seine Australier, die 2005 vom ozeanischen in den asiatischen Fußballverband (AFC) wechselten, fahren nach Brasilien. Das steht nach dem 1:0-Sieg über den Irak fest.

Die Socceroos genannten Australier haben damit nach Japan, das sich bereits vor rund zwei Wochen qualifizierte, als zweites Team das begehrte WM-Ticket gelöst. Den entscheidenden Treffer erzielte der ehemalige Bundesliga-Profi Joshua Kennedy in der 83. Minute vor 80.000 Zuschauern in Sydney. Der 30-Jährige war erst sechs Minuten zuvor für Stürmerstar Tim Cahill eingewechselt worden.

Erfolg mit Bundesliga-Profis

Robbie Kruse, von Fortuna Düsseldorf zu Bayer Leverkusen gewechselt, stand in der Startelf und spielte 79 Minuten lang. Torwart Mitch Langerak von Borussia Dortmund saß auf der Bank. Osieck vertraut noch immer dem 40 Jahre alten Mark Schwarzer als Nummer eins - ein Australier mit deutschen Wurzeln.

Nach 2006 und 2010 hat Australien sich nun zum dritten Mal in Folge für die WM qualifiziert. Über den ozeanischen Verband OFC hatte das Land nur am deutschen Turnier von 1974 teilgenommen. Der OFC ist deutlich schwächer besetzt, sodass die Aussies zwar in aller Regel durchmarschierten, dann aber meist in der Relegation gegen Mannschaften von anderen Kontinenten scheiterten.

Osieck voll des Lobes

Dass seine Spieler sich nun erneut in der asiatischen Konkurrenz durchsetzten, freut Osieck, der die Leistung seiner Mannschaft hervorhob: "Diese Qualifikation war wirklich hart, aber in den letzten Spielen haben wir die Kurve gekriegt. Ich bin einfach nur glücklich für meine Jungs und die Fans."

Kapitän Lucas Neill erklärte nach dem Zittersieg mit Erleichterung: "Ich bin stolz auf alle. Es war wirklich sehr schwer, aber wir haben die mentale Stärke gezeigt. Lasst uns heute das Positive sehen: Wir fahren nach Brasilien!"

Für den 64-Jährigen Osieck, 1990 beim dritten und seither letzten WM-Titel der deutschen Mannschaft in Italien Assistent von Teamchef Franz Beckenbauer, ist es seit seiner Amtsübernahme bei den Socceroos 2010 der bislang größte Erfolg.

Nationalmannschaft - Video 
Beachvolleyball: DFB-Action am Strand

So sieht das Teambuilding bei Poldi, Adler und Co. aus. Video

Iran und Südkorea auch dabei

Der AFC hat bereits all seine vier festen Plätze vergeben. Neben Japan und Australien haben sich auch der Iran und das von ihm im letzten Spiel mit 1:0 besiegte Südkorea qualifiziert.

Dem Überraschungsteam Usbekistan bleibt nach seinem 5:1-Sieg über Katar noch die Chance der interkontinentalen Play-Offs gegen den Fünften des Südamerika-Verbands CONMEBOL. Dessen Abschlusstabelle steht aber noch nicht fest. Automatisch als Gastgeber gesetzt ist Brasilien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal