Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Joachim Löw: Lukas Podolski ist für mich unverzichtbar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Nationalmannschaft  

Löw: "Podolski ist für mich unverzichtbar"

13.08.2013, 07:31 Uhr | dpa

Joachim Löw: Lukas Podolski ist für mich unverzichtbar. Hat beim Bundestrainer einen dicken Stein im Brett: Lukas Podolski. (Quelle: imago/SMI)

Hat beim Bundestrainer einen dicken Stein im Brett: Lukas Podolski. (Quelle: SMI/imago)

Freifahrtschein für "Prinz Poldi": "Lukas Podolski ist für mich im Moment trotz der fraglos größer gewordenen Konkurrenz unverzichtbar", hat Joachim Löw vor dem Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay gesagt (Mittwoch ab 20.30 im Live-Ticker bei t-online.de). Obwohl der offensive Mittelfeldspieler in der öffentlichen Wahrnehmung zuletzt nicht mehr zum Stamm der DFB-Elf zählte, hält der Bundestrainer zu seinem Routinier. Zum Durchklicken: Der DFB-Kader gegen Paraguay

"Er ist für mich nach wie vor ein enorm wichtiger Spieler, weil er diesem Team guttut mit seinen Möglichkeiten", sagte Löw: "Er hat immer wieder mit seiner Dynamik und vielen wichtigen Toren bewiesen, dass er für den Gegner schwer auszurechnen ist und ein Spiel entscheiden kann."

Der Bundestrainer lobt die Kämpferqualitäten

Seine Konkurrenten im Kampf um den Platz auf der linken Außenbahn mögen zurzeit die Nase vorn haben: Marco Reus, der mit Borussia Dortmund eine großartige Saison gespielt hat, und auch André Schürrle, der sich in Schwarz und Weiß zum Topjoker entwickelt hat.

Trotzdem sieht Löw in dem früheren Kölner Podolski weiter eine feste Kadergröße. "Es ist ja schon häufig prophezeit worden, dass Lukas bei uns zurückfällt. Aber er hat immer wieder das Gegenteil bewiesen", sagte der Bundestrainer im "Kicker".

Podolski erhofft weiteren Schritt nach vorne

Podolski selbst geht die neue Länderspiel-Saison mit großer Motivation an. "Wir haben eine enorme Qualität. Das hat man ja in den letzten Länderspielen und Turnieren gesehen. Aber um nochmal einen weiteren Schritt nach vorne zu machen, müssen noch paar Dinge abgestimmt werden", erklärte der 110-malige deutsche Nationalspieler beim Treffen des Kaders in Mainz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal