Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM 2014: Bundestrainer Joachim Löw will Familienurlaub streichen

...

WM 2014  

Löw will den Familienurlaub streichen

13.08.2013, 12:37 Uhr | dpa

WM 2014: Bundestrainer Joachim Löw will Familienurlaub streichen. Löw will es wohl so: Auch DFB-Kapitän Philipp Lahm muss Frau und Kind daheim lassen. (Quelle: imago/Eibner)

Löw will es wohl so: Auch DFB-Kapitän Philipp Lahm muss Frau und Kind daheim lassen. (Quelle: Eibner/imago)

Joachim Löw macht sich intensive Gedanken über die bestmögliche Vorbereitung auf die Fußball-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Brasilien und erwägt einen Verzicht auf den traditionellen einwöchigen Familienurlaub für die Nationalspieler. "Es ist eine Überlegung, dass wir uns vor der WM 2014 von allen Ablenkungen befreien, um uns ganz auf das Turnier konzentrieren zu können", sagte der Bundestrainer der "Bild"-Zeitung.

Seit 2006 hatten die Turniervorbereitungen der DFB-Auswahl stets mit einer Regenerationswoche mit den Familien auf Sardinien, Sizilien oder Mallorca begonnen.

Es droht wieder eine "zerrüttete Vorbereitung"

Vor der EM 2012 waren in dem Urlaubscamp nur elf von 27 Spielern dabei. Alle Akteure von Bayern München, Borussia Dortmund und die Auslandsprofis aus Spanien und Italien stießen erst später zum DFB-Tross hinzu. Löw hatte damals von einer "zerrütteten Vorbereitung" gesprochen.

Intensivere Vorbereitung auf erstes Gruppenspiel

Auch vor dem Turnier in Brasilien droht eine unterschiedliche Anreise der WM-Akteure. Löw plant wie üblich vor großen Turnieren mit einer vierwöchigen Vorbereitung. Demnach müsste er seinen Kader kurz nach dem Bundesliga-Finale (10. Mai) zusammenziehen. Dann würden allerdings die am Pokalfinale (17. Mai) und Champions-League-Endspiel (24. Mai) beteiligten Akteure vorerst fehlen. Nach Südamerika will Löw wegen der schwierigen Bedingungen in Brasilien nicht erst wie bei anderen Turnieren eine Woche vor dem ersten Spiel anreisen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018