Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Mario Götze noch beim BVB: DFB leistet sich peinliche Panne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Falscher Klub  

Götze-Fauxpas bei der Nationalelf

05.09.2013, 10:53 Uhr | t-online.de

Mario Götze noch beim BVB: DFB leistet sich peinliche Panne. Mario Götze im Trikot der Nationalelf (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Mario Götze im Trikot der Nationalelf (Quelle: Pressefoto Baumann/imago)

Mario Götze hatte mit seinem Wechsel im Sommer von Borussia Dortmund zum FC Bayern München für jede Menge Wirbel gesorgt. Als der 37-Millionen-Euro-Transfer im April an die Öffentlichkeit geriet, wurde der 20-Jährige von vielen Fans seines Ex-Klubs offen angefeindet. Mittlerweile ist in der brisanten Personalie zwar Ruhe eingekehrt, doch im offiziellen Magazin der deutschen Nationalmannschaft hat sich der DFB nun eine peinliche Panne geleistet.

In dem Heft für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich (Freitag, ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) und auf den Färöer-Inseln wird Götze noch als Spieler von Borussia Dortmund geführt.

Auch Özil noch nicht aktuell

Dabei ist das Magazin sonst auf dem neuesten Stand. Mario Gomez (AC Florenz) und André Schürrle (FC Chelsea) werden bereits unter ihren neuen Vereinen geführt. Dagegen wird Mesut Özil weiter als Spieler von Real Madrid aufgelistet, sein Wechsel zu Arsenal London kurz vor Ende der Transferperiode kam wohl zu spät für den Redaktionsschluss.

Die im DFB-Presseheft aufgeführten Spieler entsprechen übrigens nicht dem offiziellen Kader des DFB-Team für die anstehenden Quali-Spiele, sondern es handelt sich um die Akteure, die dem erweiterten Aufgebot der Nationalelf zuzurechnen sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal