Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

André Schürrle: Plötzlich das WM-Ticket in der Tasche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bester Spieler auf dem Platz  

Plötzlich hat Schürrle das WM-Ticket in der Tasche

12.10.2013, 11:36 Uhr | t-online.de

André Schürrle: Plötzlich das WM-Ticket in der Tasche . André Schürrle (Quelle: imago/Eibner)

André Schürrle kommt im DFB-Team immer besser zu Recht. (Quelle: Eibner/imago)

Aus Köln berichtet Jörg Runde

André Schürrle wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte. Direkt nach seinem Treffer gegen Irland rannte der Außenstürmer zu Toni Kroos, um allen im Stadion zu demonstrieren: Seht her, mein Tor gehört mindestens zur Hälfte dem Vorlagengeber für seinen Klassepass. Auf dem Weg zurück zum Anstoßpunkt erlaubte sich Schürrle dann noch einen Abstecher an die Seitenlinie, wo sich auch der Bundestrainer eine persönliche Geste der Anerkennung abholte. (Die WM-Chancen der DFB-Kicker)

Vermutlich wollte sich Schürrle für ein Gespräch bedanken, dass Joachim Löw und er vor einiger Zeit geführt hatten. "Ich habe ihn darauf hingewiesen, dass wir mehr erwarten von ihm, als er zuletzt gezeigt hat. Er sollte seine Stärken im Tempodribbling und im Abschluss wieder gezielter einsetzen", erzählte Löw nach dem Spiel von der Unterhaltung, um direkt zu ergänzen: "Das hat er hervorragend gemacht."

WM-Ticket jetzt sicher

In der Tat wurde es, wenn Schürrle am Ball war, brandgefährlich. Immer wieder rannte der Angreifer des FC Chelsea gegen die Verteidigung der Iren an, kam mal besser, mal schlechter durch und war am Ende der 90 Minuten der Spieler mit den meisten Torschüssen (6) und richtig klaren Torchancen (4). Kurz vor der Pause schraubte sich Schürrle sogar in Mittelstürmerart hoch, wuchtete einen Kopfball aufs Tor und zwang Irlands Keeper David Forde zu einer Glanzparade.

Daran, dass André Schürrle der Mann des Spiels war, besteht kein Zweifel. Vermutlich hat sich der Flügelflitzer aber an diesem nasskalten Abend in Köln noch viel mehr erspielt, als eine Auszeichnung für eine gute Partie. Das WM-Ticket steckt tiefer als je zuvor in Schürrles Tasche. Statt ein Wackelkandidat zu sein, gehört er dank der starken Leistung nun der Kategorie der für den Brasilien-Kader gesetzten Spieler an. Trotz Außenbahn-Konkurrenten wie Marco Reus, Lukas Podolski, Mario Götze, Thomas Müller, Sidney Sam oder Julian Draxler ist Schürrle sogar eine echte Option für die Startelf.

Es soll nur vorwärts gehen

Gesetzt für einen Kader-Platz bleibt Schürrle auf jeden Fall, vorausgesetzt er wird von Verletzungspech verschont und seine Entwicklung stagniert nicht. Damit ist aber kaum zu rechnen. Körperlich habe Schürrle in England zugelegt, schilderte Löw seine Beobachtung. Und auch bei der sportlichen Entwicklung sollte es unter Jose Mourinho nur noch vorwärts gehen.

Der Coach des FC Chelsea hält viel von Schürrle, er kennt sein riesiges Potenzial, bezeichnete ihn unlängst aber auch als "Kind", das noch viel lernen müsse. Schürrle selbst weiß das, er nimmt die Ratschläge seines Trainers gerne an. "Ich bin sehr glücklich beim FC Chelsea. Der Schritt hat mir schon jetzt wahnsinnig viel gebracht. Ich habe das Gefühl, das wird noch besser", sagte er nach dem Spiel, ohne zu vergessen, die Anerkennung weiter zu geben: "Meinem Trainer bin ich sehr dankbar."  

Bundestrainer Löws WM-Kandidaten im Überblick:

Sicher bei der WM dabei:

Neuer, Adler, Boateng, Hummels, Höwedes, Lahm, Mertesacker, Schmelzer, Gündogan, Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Özil, Müller, Reus, Podolski, Gomez, Klose, Götze, Schürrle

Gute WM-Chancen:

Weidenfeller, L. Bender, Draxler, Kruse, Sam, Jansen 

Außenseiterchancen:

S. Bender, Westermann, Kießling, Holtby, Großkreutz, Badstuber, ter Stegen, Zieler, Volland

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Scheitert die DFB-Elf bei der WM an ihrer schwachen Abwehr?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017