Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Schweiz angeblich an Jürgen Klinsmann als Hitzfeld-Nachfolger interessiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hitzfeld-Nachfolger gesucht  

Schweiz hofft auf Klinsmann-Engagement

05.11.2013, 16:52 Uhr | sid

Schweiz angeblich an Jürgen Klinsmann als Hitzfeld-Nachfolger interessiert. Jürgen Klinsmanns Vertrag mit dem US-Verband läuft nach der WM 2014 aus. (Quelle: imago/Icon SMI)

Jürgen Klinsmanns Vertrag mit dem US-Verband läuft nach der WM 2014 aus. (Quelle: Icon SMI/imago)

Der schweizerische Fußball-Verband (SFV) träumt offenbar von der Verpflichtung von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann als Nationalcoach und Nachfolger von Ottmar Hitzfeld. Der 49-jährige Klinsmann äußerte sich aber zurückhaltend. "Es kamen mehrere Anfragen in den letzten Monaten, sowohl von europäischen Klubs als auch Verbänden auf mich zu, für die Zeit nach der WM. Dies ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit hier in den USA. Aber im Moment bin ich vollkommen fokussiert auf die WM 2014 in Brasilien, damit wir mit der USA einen weiteren großen Schritt nach vorne machen", wurde Klinsmann von "bild.de" zitiert.

Hitzfeld, der ehemalige Erfolgscoach von Borussia Dortmund und Bayern München, hat nach der WM 2014 in Brasilien seinen Abschied vom eidgenössischen Team angekündigt. Klinsmann steht noch in Diensten des US-Verbandes. Sein Vertrag läuft nach der WM 2014 in Brasilien aus.

Zuletzt hatten sich die Schweizer einen Korb bei Marcel Koller geholt. Der Coach, der auch schon den 1. FC Köln und den VfL Bochum trainierte, bleibt Teamchef der österreichischen Auswahl.

Stürmer bleibt cool und narrt die ganze Abwehr

Ein Solo-Lauf samt Traumtor aus dem Westjordanland.

Ein Solo-Lauf samt Traumtor aus dem Westjordanland.


US-Team erreicht souverän die WM-Endrunde

Klinsmann hat gute Chancen, weiter Coach der US-Auswahl zu bleiben. Der Weltmeister von 1990 führte die Amerikaner souverän zur WM-Endrunde in Brasilien. Bereits seit vielen Jahren hat der Schwabe außerdem seinen Lebensmittelpunkt in den Vereinigten Staaten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneidet die DFB-Elf bei der WM 2014 ab?
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal