Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Klose droht für DFB-Länderspiele gegen Italien und England auszufallen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schulter ausgerenkt  

Medien: Klose fällt für Länderspiele aus

11.11.2013, 14:14 Uhr | dpa, t-online.de

Klose droht für DFB-Länderspiele gegen Italien und England auszufallen. Miro Klose hat sich offenbar an der Schulter verletzt. (Quelle: imago/Insidefoto)

Miro Klose hat sich offenbar an der Schulter verletzt. (Quelle: Insidefoto/imago)

Bitte Nachricht für Bundestrainer Joachim Löw: Miroslav Klose hat sich Medienberichten zufolge die Schulter ausgerenkt und droht für die beiden anstehenden Test-Länderspiele am kommenden Freitag in Mailand gegen Italien sowie vier Tage später in London gegen England auszufallen.

Der Stürmer von Lazio Rom war beim 1:1 gegen den FC Parma in der Serie A in der 84. Minute ausgewechselt worden. Der 35-Jährige sei zuvor gefallen und habe sich das Gelenk ausgerenkt, berichtete die Sporttageszeitung "Corriere dello Sport". In diesem Fall müsste der Angreifer rund drei Wochen pausieren.

Weitere Untersuchungen in Deutschland

Gewissheit über die Schwere der Verletzung müssten jedoch weitere Untersuchungen in Deutschland bringen, schrieb das Blatt weiter. Die deutsche Nationalmannschaft trifft sich heute in München, um mit der Vorbereitung auf die beiden Freundschaftsspiele zu beginnen.

Der 130-malige Nationalspieler war erst Ende Oktober wieder in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Nach einer Operation am Mittelfuß war Klose bis dahin schon vier Wochen ausgefallen.

Kruse als einziger Stürmer

Da auch Mario Gomez noch nicht wieder fit ist, würde DFB-Coach Löw im Falle eines Ausfalls von Klose nur noch der Gladbacher Max Kruse als nomineller Stürmer zur Verfügung stehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist die Nominierung von BVB-Torhüter Roman Weidenfeller die richtige Entscheidung?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal