Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Nach Khedira-Ausfall: Mittelfeld des DFB wird zum Problemfall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Suche nach DFB-Sechsern  

Vom Luxusproblem zum Notstandsgebiet

16.11.2013, 12:41 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Nach Khedira-Ausfall: Mittelfeld des DFB wird zum Problemfall. Mögliche Kombination: Toni Kroos (links) und Philipp Lahm, hier im Zweikampf mit dem Italiener Mario Balotelli (Mitte), könnten die Doppel-Sechs bilden. (Quelle: imago/Acton-Pictures)

Mögliche Kombination: Toni Kroos (links) und Philipp Lahm, hier im Zweikampf mit dem Italiener Mario Balotelli (Mitte), könnten die Doppel-Sechs bilden. (Quelle: imago/Acton-Pictures)

Was nun? Das Testspiel in Italien (1:1) sollte Joachim Löw Aufschlüsse über taktische Varianten bringen. Zwangsläufig muss sich der Bundestrainer jetzt noch mehr Gedanken über sein Mannschaftsgefüge machen. Besonders im Mittelfeld. Denn nach dem Kreuzbandriss von Sami Khedira fällt ein Teil der Sechser-Achse für die WM 2014 aller Voraussicht aus. Der zweite Teil, Bastian Schweinsteiger, ist gerade erst operiert worden.

Zwar sind die Prognosen beim Star des FC Bayern deutlich positiver - Schweinsteiger will zum Start der Bundesliga-Rückrunde im Januar wieder fit sein. Aber der Spieler des Rekordmeisters ist und bleibt verletzungsanfällig und dadurch stets mit einem Fragezeichen zu versehen. Was wiederum auch für die so neuralgische Mitte im Mittelfeld der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gilt. Das Luxusproblem ist derzeit zum Notstandsgebiet geworden.

Lahm auf "rechten Seite" verplant

Setzen wir also mal voraus, dass weder Khedira ("Sechs Monate ist das Minimum, dann könnte Khedira wieder auf dem Platz stehen. Aber dann ist er noch lange nicht in Topform", sagte Kreuzbandexperte Dr. Andree Ellermann gegenüber der "Welt") noch Schweinsteiger im Brasilien auftrumpfen können. Dann muss Löw auf seine Alternativen zurückgreifen. Eine Option auf der Sechser-Position ist Philipp Lahm, wie in Italien gesehen - gegen die ausgebuffte Squadra Azzurra war Erfahrung in der Mitte gefragt. Doch der Bundestrainer sieht seinen Kapitän lieber auf der Außenbahn. "Ich plane weiterhin mit ihm auf der rechten Seite, weil wir genug Klassespieler für das Mittelfeld haben", sagte der Coach. Das war allerdings vor der Khedira-Verletzung.

Das Problem verlagert sich

Gut möglich, dass im Nationaldress die Variante FC Bayern mit Lahm und Toni Kroos im zentralen Mittelfeld bei der WM 2014 ebenfalls zur Variante wird. "In der Not spiele ich alles - außer Verteidiger", sagte Kroos bereits. Rückt Lahm jedoch ins Mittelfeld, tut sich in der Viererkette eine Lücke auf. Das Problem wird folglich nur verlagert. Von der Mitte nach Rechts hinten.

Es lohnt sich bei der Suche nach Ersatz für die Stammkräfte daher auch ein Blick nach Dortmund. Etwa auf Sven Bender (16 Länderspiele). Oder seinen Teamkameraden Ilkay Gündogan (8), der nach langer Verletzungspause aber erst in Schwung kommen muss - das sollte ihm bis zur heißen Phase der WM-Vorbereitung aber gelungen sein. Und auch ein zweiter Bender, Svens Zwillingsbruder Lars aus Leverkusen, ist auf der Sechs durchaus denkbar. Ist er aber auch WM-tauglich? Ist es sein Bruder? Oder Gündogan? Das Trio kommt derzeit zusammen auf 30 Länderspiele.

Rufe nach Schweinsteiger dürften lauter werden

Die Rufe nach einem gesunden Bastian Schweinsteiger dürften folglich lauter werden. Dass der Star des FC Bayern rechtzeitig in Form kommt und endlich mal eine tragende Rolle bei einem großen Turnier spielt, darauf hofft auch sein Teamkamerad. Schließlich möchte Philipp Lahm vor der WM-Endrunde auf jeden Fall Klarheit über seine Position haben.

"Ich gehe davon aus, dass ich vor dem Turnier weiß, wo ich spiele. Aber es ist am besten und schönsten, wenn man auf einer Position spielt", hatte der 30-Jährige jüngst gesagt. Bei der WM sollte es "keine Überraschungen geben". Darauf hofft sicherlich auch Joachim Löw.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Nach dem Kreuzbandriss von Sami Khedira: Wer soll bei der WM auf der Sechserposition spielen?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal