Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Nationalmannschaft: DFB-Trio reist ab - Weidenfeller vor Debüt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Trio reist ab  

Weidenfeller vor Debüt in der Nationalmannschaft

16.11.2013, 17:26 Uhr | sid, t-online.de

Nationalmannschaft: DFB-Trio reist ab - Weidenfeller vor Debüt. Nach Manuel Neuers Abreise rückt Roman Weidenfeller in den Fokus. (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Nach Manuel Neuers Abreise rückt Roman Weidenfeller in den Fokus. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago)

Manuel Neuer war einer der Hauptakteure beim letzten Duell von Deutschland und England. Im Achtelfinale der WM 2010 bereitete der Nationalkeeper mit einem langen Abstoß das erste Tor vor und sorgte mit seiner schnellen Reaktion bei einem Lattenschuss für das "umgekehrte Wembley-Tor". Die Partie beider Nationen am Dienstag (ab 20.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) in London wird Neuer aber vor dem heimischen TV verfolgen. Roman Weidenfeller steht indes vor seinem Debüt. Außerdem stößt Per Mertesacker zum Team hinzu.

Vor dem abschließenden Spiel des Jahres gegen die Three Lions schickte Bundestrainer Joachim Löw mit Neuer, DFB-Kapitän Philipp Lahm und Spielgestalter Mesut Özil drei Spieler nach Hause, die "zum absoluten Stamm" gehören.

"Das Spiel gegen England ist für uns eine der letzten Gelegenheiten vor der Weltmeisterschaft, taktisch und personell noch einige Varianten zu testen", erklärte Löw: "Für mich ist es jetzt wichtiger, anderen Spielern auf Schlüsselpositionen gerade gegen eine große Mannschaft wie England eine Bewährungschance zu geben."

Weidenfeller vor DFB-Rekord

Eine dieser Chancen dürfte Roman Weidenfeller erhalten, der zum ersten Mal im Kader steht. Der 33-jährige BVB-Keeper könnte so zum ältesten Torwart-Neuling der DFB-Historie werden. Bei einem Einsatz würde er den Helden von Bern, Toni Turek, ablösen, der bei seiner Premiere für Deutschland 31 Jahre alt war. "Er hat die Chance ganz klar verdient", kommentierte Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus bei Sky Sport News HD.

Matthäus ging noch weiter: "Löw sollte sogar darüber nachdenken, ob er den Kampf um die Nummer eins im Tor nochmal neu eröffnet." Das dürfte der zwischen den Pfosten gesetzte Neuer naturgemäß anders sehen. Nach dem 1:1 gegen Italien hatte er noch betont, unbedingt selbst spielen zu wollen. Nun tritt er zusammen mit Lahm und Özil die Heimreise an.

Dortmunder rücken in die Startelf

Dafür steht im Gegensatz zum Spiel in Mailand Per Mertesacker wieder zur Verfügung. Der Innenverteidiger des FC Arsenal kehrt "nach überstandener Grippe wieder in unseren Kreis zurück. Ich gehe davon aus, dass er Dienstag spielen kann", sagte Löw, der für den Klassiker im Wembley-Stadion einige Umstellungen im Team vornehmen wird.

Insbesondere die Spieler von Borussia Dortmund dürfen sich wenige Tage vor dem Bundesliga-Gipfel gegen Bayern München (Samstag ab 18.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) auf mehr Spielzeit einstellen. "Marco Reus soll von Beginn an spielen, auch Marcel Schmelzer und einer der beiden Benders", blickte der Bundestrainer voraus.

Problemzone Sechserposition

Das Prestige-Duell gegen England ist der vorletzte Test vor der WM 2014 in Brasilien. Insbesondere nach dem Ausfall von Sami Khedira gilt es für Löw, potentielle Optionen auszuloten. Gleichzeitig soll mit einem Sieg ein erfolgreicher Jahresabschluss erreicht werden. "Ich wünsche mir, dass wir ähnlich engagiert und selbstbewusst auftreten wie gegen Italien. Dann könnten wir auf ein gutes Jahr zurückblicken", sagte Löw und betonte aber auch die Schwere der Aufgabe: "England ist nach wie vor eine sehr gute Fußball-Nation mit sehr guten Spielern. Wir wissen, was auf uns zukommt."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Nach dem Kreuzbandriss von Sami Khedira: Wer soll bei der WM auf der Sechserposition spielen?
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal