Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Kampf um WM-Quali-Tickets: 50 Fans in Algerien verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kampf um Quali-Tickets  

50 Fans in Algerien verletzt

17.11.2013, 15:14 Uhr | sid

Kampf um WM-Quali-Tickets: 50 Fans in Algerien verletzt. Algerische Fans unterstützen ihre Mannschaft.  (Quelle: imago/Gallo images)

Algerische Fans unterstützen ihre Mannschaft. (Quelle: Gallo images/imago)

Beim Kampf um die Eintrittskarten für das Play-off-Rückspiel zur WM 2014 zwischen Algerien und Burkina Faso ist es im algerischen Blida zu teilweise blutigen Tumulten gekommen. Mehr als 50 Personen sollen verletzt worden sein, als sie sich Tickets für die Qualifikations-Partie zur Endrunde in Brasilien kaufen wollten.

Dabei sollen nach lokalen Medienberichten Menschen mit Messern und Steinen verletzt worden sein. Das Hinspiel am 12. Oktober in Burkina Faso hatten das Team um den Düsseldorfer Zweitliga-Profi Aristide Bance 3:2 gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal