Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Weltverband FIFA und Adidas verlängern Partnerschaft bis 2030

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seit 1970 ein Team  

FIFA und Adidas verlängern Partnerschaft bis 2030

21.11.2013, 14:40 Uhr | dpa, sid

Weltverband FIFA und Adidas verlängern Partnerschaft bis 2030 . Auch Mesut Özil und der Rest der Nationalmannschaft tragen das Adidas-Logo auf der Brust. Trainiert wird mit "Cafusa". (Quelle: imago/adidas)

Auch Mesut Özil und der Rest der Nationalmannschaft tragen das Adidas-Logo auf der Brust. Trainiert wird mit "Cafusa". (Quelle: adidas/imago)

Kooperation bis zum Jahr 2030: Der Fußball-Weltverband FIFA und der Sportartikelhersteller Adidas haben ihre Partnerschaft um weitere 17 Jahre verlängert. Das gaben beide Seiten in Moskau bekannt. Damit bleibt das Unternehmen aus Herzogenaurach weiterhin offizieller Sponsor und Ausrüster von Weltmeisterschaften und kann seine Marke besonders prominent präsentieren.

Auch der neue offizielle Spielball mit dem Namen "Cafusa" wird bei der WM 2014 in Brasilien von der Firma gestellt. Zudem erhält das Unternehmen Lizenzeinnahmen aus dem Verkauf von FIFA-Produkten und bleibt "Hausmarke" für die nachfolgenden Turniere.

Adidas gilt als führende Fußballmarke

"Diese einzigartige Verbindung und unsere umfassende Präsenz bei allen FIFA-Fußballweltmeisterschaften werden uns helfen, die Position von Adidas als führende Fußballmarke weltweit weiter auszubauen", sagte Vorstandschef Herbert Hainer und sprach von einem "logischen Schritt, eine der erfolgreichsten Partnerschaften in der Geschichte des Sports-Marketing zu verlängern".

FIFA und Adidas bereits seit 1970 ein Team

FIFA und Adidas kooperieren bereits seit 1970. Das Unternehmen ist weltweit die Nummer zwei unter den Sportartikelherstellern, die Franken sehen sich aber im Fußball als die Nummer eins. Starke Konkurrenz bekommen sie von dem US-Konzern Nike. Der ebenfalls in Herzogenaurach ansässige Hersteller Puma ist die weltweite Nummer drei im Fußball.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal