Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Franck Ribéry spielte gegen die Ukraine mit angebrochener Rippe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

An die Schmerzgrenze gegangen  

Ribéry spielte mit angebrochener Rippe

02.12.2013, 10:00 Uhr | dpa, t-online.de

Franck Ribéry spielte gegen die Ukraine mit angebrochener Rippe. Franck Ribéry musste gegen die Ukraine viele Fouls einstecken. (Quelle: AFP)

Franck Ribéry musste gegen die Ukraine viele Fouls einstecken. (Quelle: AFP)

Für das Vaterland auf die Zähne gebissen. Knapp zwei Wochen nach der geglückten WM-Qualifikation mit Frankreich hat Franck Ribéry gestanden, dass er im Playoff-Rückspiel gegen die Ukraine (3:0) durch eine Verletzung gehandicapt war.

"Ich habe 80 Minuten lang mit angebrochener Rippe gespielt", verriet der Profi des FC Bayern München in der Fernsehsendung "Canal Football Club" des französischen Senders "Canal+".

Ribéry glänzt trotz Verletzung

Obwohl ihn die Verletzung beeinträchtigt hatte, spielte Ribéry damals im Pariser Stade de France groß auf und bereitete zwei der drei Tore vor. Damit hatte der Flügelflitzer großen Anteil daran, dass die "Equipe tricolore" sich nach der 0:2-Hinspielpleite dank des Sieges doch noch für das Turnier in Brasilien qualifizieren konnte.

Nach Sieg gegen England 
Mertesacker sieht keinen Grund zum Feiern

Der Erfolg dank seines Tores wirkt sich aber auf seinen Schlaf aus. Video

Seit dieser Partie fehlt der 30-Jährige wegen der angebrochenen Rippe allerdings dem FCB. Ribéry verpasste dadurch das Topspiel beim BVB, dass die Bayern mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Auch im Heimspiel gegen Braunschweig (2:0) musste der deutsche Rekordmeister ohne den Franzosen antreten.

In München hoffen die Verantwortlichen nun darauf, dass Ribéry im Pokal-Achtelfinalspiel beim FC Augsburg sein Comeback feiern kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneidet die DFB-Elf bei der WM 2014 ab?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal