Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

DFB-Quartier bei WM 2014 liegt im Risikogebiet des Dengue-Fiebers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tropenmediziner warnt DFB  

Deutsches WM-Quartier im Risikogebiet des Dengue-Fiebers

03.01.2014, 13:15 Uhr | sid, t-online.de

DFB-Quartier bei WM 2014 liegt im Risikogebiet des Dengue-Fiebers. Das Dengue-Fieber kann von der weiblichen asiatischen Tigermücke übertragen werden. (Quelle: dpa/James Gathany/Centers for Disease Control and Prevention's)

Das Dengue-Fieber kann von der weiblichen asiatischen Tigermücke übertragen werden. (Quelle: James Gathany/Centers for Disease Control and Prevention's/dpa)

Nicht Portugal, Ghana oder die USA, sondern das Dengue-Fieber könnte der größte Gegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien werden. Der Hamburger Tropenmediziner Jonas Schmidt-Chanasit warnte vor der dort grassierenden Krankheit.

"Deutschland spielt in der Vorrunde in Fortaleza (21.6, Ghana) und Salvador (16.6., Portugal)", zwei Städten, die "Brennpunkte" der durch Mücken übertragenen Virenerkrankung seien. "Außerdem liegt das Teamquartier in Santo Andre in einem Hochrisikogebiet", sagte Schmidt-Chanasit dem Nachrichtenmagazin "Focus". "In der Gegend um Santo Andre sollte bald eine großflächige Bekämpfung der Überträgermücken beginnen", so der Rat des Virologen.

Das Dengue-Fieber komme in nahezu allen tropischen und subtropischen Gebieten vor und bedrohe damit jeden zweiten Erdbewohner, so Schmidt-Chanasit. Dennoch töte es pro Jahr "nur" etwa 22.000 Menschen: "Die meisten Infektionen heilen folgenlos aus."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneidet die DFB-Elf bei der WM 2014 ab?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal