Startseite

Noch Karten übrig  

Letzte Verkaufsphase für WM-Tickets ist gestartet

17.04.2014, 11:30 Uhr | sid, dpa

. Brasilianische Fans feiern vor dem WM-Stadion in der Hauptstadt Brasília. (Quelle: imago/Fotoarena )

Brasilianische Fans feiern vor dem WM-Stadion in der Hauptstadt Brasília. (Quelle: Fotoarena /imago)

Die letzte Verkaufsphase von Tickets für die WM 2014 in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) hat begonnen. In der sogenannten Last-Minute-Verkaufsphase stehen ab sofort noch 199.519 Karten für 54 Spiele zur Verfügung. Das teilte der Weltverband FIFA mit. Insgesamt haben die Veranstalter des Turniers am Zuckerhut bislang 2.577.662 Karten über alle Verkaufsphasen und Kanäle an die Fans vergeben.

"In weniger als zwei Monaten beginnt das Turnier. Dies ist die letzte Chance für die Fans, sich noch Tickets für das größte Fußballfestival der Welt zu sichern", sagte FIFA-Marketingchef Thierry Weil. Wie bereits in den vorangegangenen Verkaufsphasen werden die Tickets über die Internetseite www.fifa.com bestellt und nach dem Prinzip "First-Come-First-Serve" vergeben.

Noch Karten für Partien der DFB-Elf übrig

Für die drei Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft sind auch noch Eintrittskarten verfügbar. Die DFB-Elf trifft am 16. Juni in Salvador auf Portugal, am 21. Juni in Fortaleza auf Ghana und am 26. Juni in Recife auf die USA mit Trainer Jürgen Klinsmann. (So sind die deutschen Spieler in Form! Wer schafft es nach Brasilien und wer muss Zuhause bleiben?)

UMFRAGE
Welches Team wird in Brasilien Weltmeister?

Zehn der 64 Spiele sind ausverkauft

Ausverkauft sind bereits zehn der 64 Spiele, darunter das Eröffnungsmatch zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien am 12. Juni in Sao Paulo und das Endspiel am 13. Juli in Rio de Janeiro.

Zudem gibt es für die folgenden Vorrundenspiele keine Karten mehr: Mexiko - Kamerun am 13. Juni in Natal, England - Italien am 14. Juni in Manaus, Argentinien - Bosnien-Herzegowina am 15. Juni in Rio de Janeiro, Brasilien - Mexiko am 17. Juni in Fortaleza, Spanien - Chile am 18. Juni in Rio de Janeiro, Kamerun - Brasilien am 23. Juni in Brasilia, Kroatien - Mexiko am 23. Juni in Recife sowie Australien - Spanien am 23. Juni in Curitiba.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal