Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Das sind die "echten Typen" der WM 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Weichei-Debatte  

Das sind die "echten Typen" der WM 2014

16.05.2014, 15:38 Uhr | t-online.de

Das sind die "echten Typen" der WM 2014. Balotelli, Boateng und Ramos gehören zu den kernigen Typen bei der WM. (Quelle: dpa/Reuters/imago/Marca/ Kombo: T-Online.de)

Balotelli, Boateng und Ramos gehören zu den kernigen Typen bei der WM. (Quelle: dpa/Reuters/imago/Marca/ Kombo: T-Online.de)

Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich derzeit im Trainingslager in Südtirol auf die WM 2014 in Brasilien vor. In den Köpfen der Nationalspieler dürfte dabei auch die von Kevin-Prince Boateng losgetretene Weichei-Debatte um das DFB-Team schwirren, die weiterhin hohe Wellen schlägt. Ghanas Starspieler hatte behauptet, dem DFB-Team würden bei der WM 2014 in Brasilien "Typen in der Mannschaft fehlen, die alle mitreißen können". t-online.de hat sich die anderen Teams der WM-Teilnehmer mal angeschaut und zeigt Ihnen, wer die von Boateng angesprochenen "echten Typen" sein könnten, die Deutschland angeblich fehlen. (Foto-Show: "Das sind die "echten Typen" der WM 2014")

Mit den aktuell noch verletzten Nationalspielern Philipp Lahm (105 Länderspiele) und Bastian Schweinsteiger (101) sowie Lukas Podolski (112) und Miroslav Klose (131) stehen Bundestrainer Joachim Löw in Brasilien vier der erfahrensten DFB-Akteure zur Verfügung. Sie führen und koordinieren das deutsche Spiel eher im Kollektiv, keiner aus dem Quartett ragt dabei als echtes "Alphatier" heraus. Die Qualität, den Titel zu holen, haben aber alle.

Typen wie Balotelli sucht man im DFB-Team vergeblich

Deutschlands Angstgegner Italien hat mit Sturmtank Mario Balotelli allerdings einen echten Platzhirsch in seinen Reihen. Der Milan-Angreifer war mit seinen beiden Treffern beim 2:1 im EM-Halbfinale 2012 gegen die DFB-Elf zum wahren "Schreckgespenst" mutiert.

Mit dem 34-jährigen Routinier Andrea Pirlo steht Italien-Coach Cesare Prandelli zudem ein charismatischer Führungsspieler zur Verfügung, der stets Verantwortung für das gesamte Team übernimmt. Der Spielmacher von Juventus Turin hat den absoluten Willen, Stürmer Balotelli zieht mit seiner Körpersprache die Spieler mit.

Ballack: "DFB-Stars sind zu nett"

Neben Boateng findet auch Ex-Nationalspieler Michael Ballack, dass die DFB-Stars generell "viel zu nett" seien: "Die Spieler müssen sich auch mal weh tun", so der langjährige DFB-Kapitän bei "kabel1". Aufgrund der gestiegenen medialen Aufmerksamkeit würden sich die Spieler nicht mehr trauen, sich gegenseitig die Meinung zu sagen, so Ballack weiter.

Kahn: "Typisch deutsche Tugenden" fehlen

Der ehemalige Nationalkeeper Oliver Kahn hatte bereits nach dem EM-Aus 2012 moniert, dass dem Team die "typisch deutschen Tugenden" abhanden gekommen seien. Nach dem 0:2-Rückstand gegen Italien vermisste Kahn Grundeinstellungen wie Zweikampfhärte, Wille, Leidenschaft und Einsatz.

"Spielerische Stärke reicht nicht"

Man tue seit 2006 so, "als bräuchten wir all diese Tugenden nicht mehr, als könnten wir alles immer ganz leicht und vor allem spielerisch lösen." Man habe gerade in diesem Spiel gesehen, wie wichtig diese grundlegenden Dinge seien. Spielerisch starke Akteure hat Löw auch 2014 in seinen Reihen, doch gibt es auch einen Akteur, der die anderen mitreißen kann?

UMFRAGE
Wer gehört zu den "echten Typen" in der deutschen Nationalmannschaft?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal