Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Bierhoff kündigt ein öffentliches Training an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bierhoff kündigt ein öffentliches Training an

22.05.2014, 14:40 Uhr | dpa

Bierhoff kündigt ein öffentliches Training an. Hansi Flick (l) schaut sich mit Oliver Bierhoff das Trainingslager in St.

Hansi Flick (l) schaut sich mit Oliver Bierhoff das Trainingslager in St. Leonhard an. Foto: Markus Gilliar. (Quelle: dpa)

St. Leonhard (dpa) - Bei der ersten Mountainbike-Tour durch das Passeiertal wurden Mesut Öszil und Co. von Urlaubern und Einheimischen schon intensiv beobachtet.

Einmal bekommen Fans und Bewohner nun die Möglichkeit, die deutschen Stars während des Aufenthalts in Südtirol auch auf dem Fußballplatz zu bestaunen. "Wir werden ein öffentliches Training durchführen", kündigte Manager Oliver Bierhoff am Donnerstag in St. Leonard an.

In den lokalen Medien wurde bereits Kritik geäußert, dass sich Bundestrainer Joachim Löw und sein Team bei der dritten WM-Vorbereitung einer DFB-Mannschaft in Südtirol total von der Außenwelt abschotten würden. "Es ist immer ein Spagat", bemerkte Bierhoff. Das Wichtigste für die Mannschaft sei, konzentriert arbeiten zu können. "Die größte Freude, die wir unseren Fans machen können, ist, wenn wir Weltmeister werden", ergänzte der Europameister von 1996. Dafür brauche man auch die ungestörte Trainingsarbeit.

Das öffentliche Training soll auch ein Dank sein für die Gastgeber, die mit viel Engagement und Herzlichkeit für beste Bedingungen sorgen. "Es ist genauso, wie wir es uns vorgestellt haben. Der Platz ist in einem hervorragenden Zustand. Die Bedingungen für uns sind optimal", erklärte Löw-Assistent Hansi Flick.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal