Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Ronaldinho bietet Villa für 11.000 Euro pro Nacht an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brasilien-Star will Kasse machen  

Ronaldinho bietet seine Villa für 11.000 Euro pro Nacht an

24.05.2014, 08:43 Uhr | sid

Ronaldinho bietet Villa für 11.000 Euro pro Nacht an . Ronaldinho im Trikot des brasilianischen Erstligisten Atletico Mineiro, dem amtierenden Libertadores-Cup-Sieger. (Quelle: imago/Fotoarena )

Ronaldinho im Trikot des brasilianischen Erstligisten Atletico Mineiro, dem amtierenden Libertadores-Cup-Sieger. (Quelle: Fotoarena /imago)

Keinen Platz im WM-Kader haben, aber dennoch von der WM 2014 profitieren: Brasiliens Fußballstar Ronaldinho bietet auf einem Internet-Marktplatz für Vermietung von Unterkünften (Airbnb) sein Luxus-Haus in einem Vorort Rio de Janeiros für 11.303 Euro an - pro Nacht. Ein ganzer Monat, also die Dauer der Endrunde (12. Juni bis 13. Juli), kostet mal eben 335.480 Euro. (Hier sehen Sie alle Bilder des Traumhauses)

Für die stolze Summe darf man fünf Schlafzimmer, sechs Bäder, einen Swimmingpool, eine Sauna und sogar eine kleine Bühne für Shows nutzen - alles auf üppige 1000 Quadratmeter inklusive Grünfläche verteilt.

Ronaldinho lebt in Belo Horizonte

"Ein wunderschönes Haus, in dem ich tolle Erfahrungen mit meinen Freunden und meiner Familie gemacht habe", schrieb der Spielmacher von Atletico Mineiro bei Facebook und Twitter. Ronaldinho, der heute in Belo Horizonte lebt, war - ebenso wie die Alt-Stars Kaka und Robinho - von Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari nicht in den WM-Kader der Selecao berufen worden.

Hier der Tweet des ehemaligen Nationalspielers (inklusive Bild aus dem Wohnzimmer der Villa):

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal