Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Löw lässt Entscheidung über endgültigen WM-Kader offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Löw lässt Entscheidung über endgültigen WM-Kader offen

01.06.2014, 23:51 Uhr | dpa

Löw lässt Entscheidung über endgültigen WM-Kader offen. Joachim Löw (l) und Co-Trainer Hansi Flick beobchten das Spiel gegen Kamerun.

Joachim Löw (l) und Co-Trainer Hansi Flick beobchten das Spiel gegen Kamerun. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Mönchengladbach (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat am Tag vor Ende der Nominierungsfrist seine Entscheidung über den Kader für die Fußball-WM in Brasilien noch bis Montagvormittag offengelassen.

Dann werde er die Spieler persönlich informieren, und danach die Mannschaft in Kenntnis setzen, sagte er nach dem 2:2 im vorletzten Weltmeisterschaftstest gegen Kamerun in Mönchengladbach. In der Nacht wolle er sich mit dem Trainerstab beraten und anschließend mit der medizinischen Abteilung sprechen, "inwieweit bei den anderen Spielern alles in Ordnung" ist. "Da möchte ich nichts vorwegnehmen", sagte Löw in der ARD.

Bei dem gegen Kamerun nicht aufgelaufenen Miroslav Klose befürchtet er keine Probleme. "Man hat schon gemerkt, dass er nach diesem intensiven Programm so ein bisschen in ein Loch gefallen ist, daher war mir das Risiko zu groß", erklärte Löw den Verzicht auf den Stürmer-Routinier von Lazio Rom. Der Coach muss aus dem vorläufigen 26-Mann-Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft noch drei Akteure für das in anderthalb Wochen beginnende Weltturnier streichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal