Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Verletzungen vor WM 2014: Beinbrüche schwächen Italien und Mexiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Aus wegen Verletzungen  

Beinbrüche schwächen Italien und Mexiko

02.06.2014, 13:50 Uhr | t-online.de

Verletzungen vor WM 2014: Beinbrüche schwächen Italien und Mexiko. Luis Montes (re.) windet sich vor Schmerzen beim WM-Test gegen Ecuador. (Quelle: imago/Xinhua)

Luis Montes (re.) windet sich vor Schmerzen beim WM-Test gegen Ecuador. (Quelle: Xinhua/imago)

Für gleich drei Mannschaften bedeuteten die Tests vor der WM 2014 einen herben Rückschlag. Deutschlands Gruppengegner Ghana muss auf Innenverteidiger Jerry Akaminko verzichten und Mexikos Luis Montes fällt mit einem Beinbruch aus. Auch Italien hatte bei einem Testspiel Verletzungspech und muss seinen Kapitän ersetzen.

Ausgerechnet der Torschütze zum 1:0 gegen Ecuador, Mexikos Mittelfeldspieler Montes, rauschte nur sieben Minuten nach seinem Treffer mit Gegenspieler Segundo Castillo zusammen. Montes brach sich bei dem Aufprall Schien- und Wadenbein und wird mehrere Monate ausfallen.

Italien vs. Irland 
Hier bricht sich Montolivo das Schienbein

Im Spiel gegen Irland besiegelt ein Foul in der 9. Minute das WM-Aus des Italieners. Video

Schienbeinbruch bei Italiens Kapitän

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich auch Castillo und wurde mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus gebracht. Ob er an der WM teilnehmen kann ist unklar. Auch die Testspiele Italien gegen Irland und Ghana gegen Niederlande waren von Verletzungspech geprägt.

Nach nicht einmal zehn Minuten musste der Kapitän der Squadra Azzura, Riccardo Montolivo, vom Platz, weil auch er einen Schienbeinbruch erlitt. Deutschlands Gruppengegner Ghana wurde ebenfalls geschwächt. Hier fällt Jerry Akamino mit einer Sprunggelenkverletzung aus und muss demnächst operiert werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal