Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Deutsche WM-Delegation ohne Idol Seeler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Deutsche WM-Delegation ohne Idol Seeler

02.06.2014, 16:10 Uhr | dpa

Deutsche WM-Delegation ohne Idol Seeler. Uwe Seeler wird das DFB-Team nicht mit nach Brasilien begleiten.

Uwe Seeler wird das DFB-Team nicht mit nach Brasilien begleiten. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Fußball-Idol Uwe Seeler hat seine Reise zur Weltmeisterschaft nach Brasilien abgesagt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Gesundheitliche Beschwerden zwangen den 77 Jahre alten Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft zu dieser Vorsichtsmaßnahme.

Seeler sollte ursprünglich der deutschen WM-Delegation angehören. Der frühere Stürmer des Hamburger SV war selbst bei vier Weltmeisterschaften als Aktiver dabei: 1958 in Schweden, 1962 in Chile, 1966 in England und 1970 in Mexiko. Bei den Endrundenturnieren bestritt er 21 WM-Spiele. Überflügelt hat "Uns Uwe" nur Lothar Matthäus mit 25 Spielen bei fünf WM-Turnieren (1982 - 1998).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal