Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Finaltorschütze Brehme traut Deutschland WM-Titel zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Finaltorschütze Brehme traut Deutschland WM-Titel zu

04.06.2014, 12:50 Uhr | dpa

Finaltorschütze Brehme traut Deutschland WM-Titel zu. Andreas Brehme kennt das Gefühl, Weltmeister zu werden.

Andreas Brehme kennt das Gefühl, Weltmeister zu werden. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Hockenheim (dpa) - Vor 24 Jahren machte Andreas Brehme Deutschland zum Fußball-Weltmeister. Im Finale gegen Argentinien schoss er das einzige Tor. Im Interview der Nachrichtenagentur dpa spricht Brehme über das Turnier in Brasilien und die Chancen der DFB-Elf.

Wer wird Weltmeister?

Andreas Brehme: Das kann man im Moment nicht beantworten. Es gibt so viele gute Nationen, die um den Titel spielen. Ich hoffe, dass unsere auch die Möglichkeit haben, den Titel nach Deutschland zu holen. Aber da müssen sie sich gewaltig steigern.

Welche Platzierung trauen sie der DFB-Elf zu?

Andreas Brehme: Ich hoffe, dass sie auf alle Fälle unter die letzten vier kommen. Das ist schon mal was Großes. Klar will man Erster werden und ich traue unserer Mannschaft auch zu, Weltmeister zu werden. Ich bin schon überzeugt, dass sie weit kommen können.

Wo und wie werden Sie die Weltmeisterschaft verfolgen?

Andreas Brehme: Die erste Woche bin ich dabei, direkt vor Ort. Dann sieht man mal weiter, aber da gehe ich wieder Richtung Heimat.

Wer wird in Ihren Augen WM-Superstar?

Andreas Brehme: Neymar. Messi könnte es auch wieder werden. Vielleicht schafft der Götze - was ich hoffe - richtig den Durchbruch. Das ist im Moment schwer zu sagen. Da sind meistens Spieler dabei, wo keiner mit rechnet.

ZUR PERSON: Ex-Profi Andreas Brehme (53) erzielte im WM-Finale 1990 in Italien per Elfmeter das entscheidende Tor gegen Argentinien und machte Deutschland zum bislang letzten Mal zum Fußball-Weltmeister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal