Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM-Test von Belgien nach Wechselfehler nicht anerkannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Wechsel-Fauxpas  

WM-Test der Belgier wird nicht anerkannt

04.06.2014, 15:19 Uhr | dpa

WM-Test von Belgien nach Wechselfehler nicht anerkannt. Vergeblich bemüht: Die drei Treffer von Belgiens Romelu Lukaku gegen Luxemburg werden aus der Statistik gestrichen. (Quelle: imago/Majerus)

Vergeblich bemüht: Die drei Treffer von Belgiens Romelu Lukaku gegen Luxemburg werden aus der Statistik gestrichen. (Quelle: imago/Majerus)

Der WM-Test zwischen der belgischen Nationalmannschaft und Luxemburg am 26. Mai in Genk wird vom Weltverband FIFA nicht als offizielles Länderspiel anerkannt. Der Grund: Beim 5:1-Sieg der "Roten Teufel" war Coach Marc Wilmots ein bisschen übereifrig und hatte siebenmal ausgewechselt. Die FIFA-Statuten erlauben aber bloß sechs Wechsel pro Partie. Weitere Auswirkungen hat der Fauxpas des ehemaligen Schalkers aber nicht.

Ärgerlich ist die Entscheidung allerdings für Belgiens Torjäger Romelu Lukaku. Sein Hattrick gegen den Nachbarn erscheint nicht in der Statistik. Auch Adnan Januzaj wird in der offiziellen Bilanz nun wieder ohne offiziellen Länderspieleinsatz geführt, obwohl sein Debüt für den WM-Teilnehmer gegeben hatte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017