Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Jennifer Lopez sagt Teilnahme an WM-Eröffnungsfeier ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Jennifer Lopez sagt Teilnahme an WM-Eröffnungsfeier ab

08.06.2014, 21:42 Uhr | dpa

Jennifer Lopez sagt Teilnahme an WM-Eröffnungsfeier ab. Jennifer Lopez wird nicht bei der Eröffnungsfeier auftreten.

Jennifer Lopez wird nicht bei der Eröffnungsfeier auftreten. Foto: Victor Lerena. (Quelle: dpa)

São Paulo (dpa) - US-Sängerin Jennifer Lopez hat ihre Teilnahme an der Eröffnungsfeier der Fußballweltmeisterschaft in São Paulo am kommenden Donnerstag abgesagt. Wegen anderer Verpflichtungen könne sie nicht bei der Feier auftreten, teilte der Fußballweltverband Fifa mit.

Lopez hatte gemeinsam mit dem US-Rapper Pitbull und der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte den offiziellen WM-Song "We are one" aufgenommen.

Pitbull und Leitte werden den Song bei der Eröffnungszeremonie nun gemeinsam mit der Karnevalsband Olodum singen. "Der Welt "We are one" darzubieten, besonders in einem so schönen Land wie Brasilien, wird eine Menge Spaß machen", sagte Pitbull. "Aber vor allem wird es zeigen, dass Musik die universelle Sprache ist."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal