Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Notizen zum Länderspiel Deutschland gegen Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Notizen zum Länderspiel Deutschland gegen Portugal

15.06.2014, 11:16 Uhr | dpa

Notizen zum Länderspiel Deutschland gegen Portugal. Miroslav Klose kam in bisher 19 WM-Spielen auf 14 Tore.

Miroslav Klose kam in bisher 19 WM-Spielen auf 14 Tore. Foto: Marcus Brandt. (Quelle: dpa)

Salvador da Bahia (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die wichtigsten Fakten zum Länderspiel Deutschland gegen Portugal zusammengestellt.

LÄNDERSPIELBILANZ: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Montag in Salvador da Bahia gegen Portugal ihr 886. Länderspiel. Seit dem Beginn im Jahr 1908 gab es 513 Siege, 180 Unentschieden und 192 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet 1989:1055.

BUNDESTRAINER: Joachim Löw betreut das DFB-Team in der Arena Fonte Nova, die 48 747 Zuschauer fasst, zum 106. Mal als Bundestrainer. Seit der Amtsübernahme als Chefcoach nach der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland feierte der 54-Jährige bislang 71 Länderspielerfolge. Dazu gab es 19 Unentschieden und 15 Niederlagen. Von seinen 18 Turnierspielen konnte Löw mit dem DFB-Team 13 gewinnen, fünf wurden verloren. Ein Unentschieden gab es unter Löw bei einer Welt- oder Europameisterschaft noch nicht.

WM-BILANZ: Die DFB-Auswahl bestreitet gegen Portugal ihr 100. WM-Spiel. Damit erreicht sie diese magische Marke als erste Mannschaft überhaupt. Selbst Rekord-Teilnehmer und Rekord-Weltmeister Brasilien bestritt beim 3:1-Auftaktsieg gegen Kroatien erst die 98. Partie. Von den bisherigen 99 Spielen gewann das DFB-Team 60, unentschieden endeten 19, verloren wurden 20.

PORTUGAL : Die Bilanz gegen Portugal ist mit neun Siegen, fünf Unentschieden und drei Niederlagen sehr verheißungsvoll. Auch die letzten drei Duelle im Spiel um Platz drei bei der WM 2006 in Stuttgart (3:1), im EM-Viertelfinale 2008 in Basel (3:2) und vor zwei Jahren im EM-Auftaktspiel im ukrainischen Lwiw (1:0) konnten gewonnen werden. Die letzte Niederlage liegt 14 Jahre zurück. Das 0:3 in Rotterdam besiegelte das Vorrunden-Aus bei der EM 2000. Ein weiteres Turnierspiel gab es bei der Europameisterschaft 1984. In Straßburg trennten sich Deutschland und Portugal 0:0.

SERIE: Das deutsche Team ist in der WM-Saison unbesiegt. Von den bisher elf Partien wurden sieben gewonnen, die weiteren vier endeten unentschieden. Elf Spiele ohne Niederlage ist die längste Serie in der Amtszeit von Joachim Löw als Bundestrainer.

REKORDSPIELER : Miroslav Klose ist mit 132 Länderspielen der erfahrenste Akteur im 23-köpfigen deutschen WM-Kader. Auch Lukas Podolski (114), Kapitän Philipp Lahm (106) und Bastian Schweinsteiger (102) gehören zum "Club der Hunderter". Per Mertesacker steht gegen Portugal vor seinem 99. Länderspiel. Rekordnationalspieler ist Lothar Matthäus mit 150 Länderspielen.

WM-ERFAHRUNG: Bei WM-Endrunden kamen seit 1934 für Deutschland 223 Spieler zum Einsatz; 204 im DFB-Team, 19 für die frühere DDR-Auswahl. Im 23-Mann-Kader für Brasilien ist Miroslav Klose der erfahrenste Akteur. Der 36 Jahre alte Angreifer bestreitet seine vierte WM, er war schon 2002 in Japan und Südkorea dabei. Die dritte WM-Teilnahme nach 2006 und 2010 ist es für Philipp Lahm, Per Mertesacker, Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger. Zwölf Akteure erleben in Brasilien ihre WM-Premiere.

TORSCHÜTZEN: Miroslav Klose führt mit 69 Länderspieltreffern die ewige Torschützenliste der Nationalmannschaft vor Gerd Müller (68) an. Lukas Podolski liegt mit 47 Treffern hinter dem früheren DDR-Auswahlspieler Joachim Streich (55 Tore) gleichauf mit den ehemaligen Nationaltrainern Jürgen Klinsmann und Rudi Völler auf Platz vier. Mit 23 Länderspieltoren ist Bastian Schweinsteiger der drittbeste Schütze im 23-Mann-Aufgebot von Bundestrainer Löw.

WM-Torjäger: Miroslav Klose fehlt nur noch ein Tor, um mit dem Rekordschützen Ronaldo gleichzuziehen. Der Brasilianer erzielte in 19 WM-Partien 15 Treffer. Klose kam in ebenfalls 19 Spielen auf 14 Tore. Der 36 Jahre alte Angreifer ist damit gemeinsam mit Gerd Müller, dem Weltmeister von 1974, erfolgreichster deutscher WM-Torschütze. Dahinter folgen Jürgen Klinsmann (11), Helmut Rahn (10), Karl-Heinz Rummenigge und Uwe Seeler (beide 9). Thomas Müller und Lukas Podolski sind im aktuellen WM-Kader mit jeweils fünf Toren die erfolgreichsten Schützen neben Klose.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal