Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Panne bei WM 2014: Keine Hymnen bei Frankreich gegen Honduras

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungewöhnliche WM-Panne  

Keine Hymnen beim Spiel Frankreich gegen Honduras

16.06.2014, 07:53 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Panne bei WM 2014: Keine Hymnen bei Frankreich gegen Honduras. Verwunderung bei "Les Bleus": Frankreichs Nationalspieler warten vergebens auf die "Marseillaise". (Quelle: dpa)

Verwunderung bei "Les Bleus": Frankreichs Nationalspieler warten vergebens auf die "Marseillaise". (Quelle: dpa)

Ungewöhnliche Panne bei der WM 2014 in Brasilien: Vor dem Gruppenspiel zwischen Frankreich und Honduras im Stadion Beira-Rio von Porto Alegre wurden die Nationalhymnen beider Teams nicht gespielt. Grund war ein Problem mit der Audio-Anlage, für das sich der Weltverband FIFA umgehend entschuldigte.

Nach dem Einlauf beider Mannschaften wurden die Nationalhymne Honduras sowie die französische Marseillaise nicht wie vor Länderspielen üblich gespielt.

Stattdessen positionierten sich die Spieler in ihren Aufstellungen und warteten auf den Anpfiff.

Nur Real-Stars trumpfen auf 
Deutsches Kollektiv besser als Ronaldo & Co.

Im Teamvergleich beider Mannschaften schneiden Lukas Podolski und Co. besser ab. mehr

Ratlosigkeit und Witze im Internet

In den sozialen Netzwerken herrschte sofort Verwirrung. Viele User fragten sich, ob sie womöglich die Hymnen verpasst hätten. Auf Twitter war der Begriff "Nationalhymnen" Trend.

"Jetzt wird der arme Kapellmeister für 90 Tage von der FIFA gesperrt", witzelte der ehemalige deutsche Nationalspieler Christoph Metzelder bei Twitter und spielte damit auf die vorläufige Sperre für Franz Beckenbauer an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal