Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Public Viewing in Berlin: Tausende kommen wegen Deutschland - Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

"Fußballgott": Fans strömen zum Public Viewing

16.06.2014, 16:31 Uhr | dpa

Public Viewing in Berlin: Tausende kommen wegen Deutschland - Portugal. Zwei Deutschland-Fans laufen zur Fanmeile am Brandenburger Tor.

Zwei Deutschland-Fans laufen zur Fanmeile am Brandenburger Tor. Foto: Bernd von Jutrczenka. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bunt geschmückt sind bereits Tausende Fußballfans zum deutschlandweit größten Public Viewing in Berlin geströmt. Die Farben Schwarz-Rot-Gold dominierten am Montagnachmittag auf der 700 Meter langen Fanmeile am Brandenburger Tor.

Kurz vor Anpfiff der WM-Partie Deutschland-Portugal (18.00 Uhr) sollte dort auch die Hip-Hop-Band Fettes Brot mit ihrem aktuellen Song "Fußballgott" auftreten. Auch auf dem Hamburger Heiligengeistfeld öffnete erstmals seit WM-Start die Fan-Arena. Mit Platz für 50 000 Menschen gilt sie als zweitgrößtes Fanfest. Zudem laden Bundesliga-Stadien in ganz Deutschland zum kollektiven Fußballschauen - so etwa die Commerzbank-Arena in Frankfurt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017